Abbildung eines Logo
Titel
Wien neuWien neuVorwortInhaltsverzeichnis1. Fragestellung und Hintergrund2. Methodisches Vorgehen3. Wiener IST-Analysen3.1 Dezentralisierung und Aufgabenverteilung3.2 Bezirksorgane und Aufgaben3.2.1 Die Bezirksvertretungen3.2.2 Ausschüsse und Kommissionen3.2.2.1 Finanzausschuss3.2.2.2 Bauausschuss3.2.2.3 Umweltausschuss3.2.3 Bezirksvorsteherin/Bezirksvorsteher (BV)3.2.4 Das Bezirksamt3.3 Zusammenarbeit Bezirke Magistrat3.3.1 Gebietsgliederungen der Magistratsabteilungen3.4 Bezirks-Budgets3.4.1 Budgeterstellung auf Bezirksebene3.4.2 Sonderbudgets3.4.3 Inhaltliche Struktur der Bezirksbudgets3.5 Die sozio-ökonomische Struktur Wiens3.5.1 Bevölkerungsentwicklung3.5.2 Siedlungsentwicklung3.5.3 Einkommen und Wohnverhältnisse3.5.4 Soziale Infrastruktur3.5.5 Arbeitsstätten und Beschäftigte3.5.6 Wahlergebnisse4. Internationale Beispiele4.1 Berlin4.1.1 Bezirksgebietsreform Berlin 20014.1.2 Verwaltungs- und Kompetenzstruktur4.2 Hamburg4.2.1 Gebietsreform Hamburg 20084.2.2 Verwaltungs- und Kompetenzstruktur4.3 München4.3.1 Gebietsreform München4.3.2 Verwaltungsstruktur und Kompetenzverteilung4.4 Brüssel4.4.1 Verwaltungsstruktur und Kompetenzverteilung4.4.2 Die Gemeinden der Region Brüssel Hauptstadt4.5 Zürich4.5.1 Verwaltung und Kompetenzen in der Stadt Zürich4.5.2 Quartiere4.6 Stockholm4.6.1 Das Verwaltungssystem der Stadt Stockholm4.6.2 Besonderheiten des Schwedischen Systems – Beispiele4.7 Internationale Beispiele - Schlussfolgerungen für Wien5. Thesen zur Stellung und Entwicklung der BezirkeLiteraturverzeichnisAbbildungsverzeichnisTabellenverzeichnisStandpunkte
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht