Abbildung eines Logo
Titel
Monatsblätter der Gesellschaft für Pommersche Geschichte und Altertumskunde Inhaltsverzeichnis. Freitag, den 2. Januar Feldzugsbriefe aus den Jahren 1814/15. Bericht über die Versammlung. Literatur. Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Montag, den 2. Februar Feldzugsbriefe aus den Jahren 1814/15. (Fortsetzung) Bericht über die Versammlung. Literatur. Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Montag, den 2. März Feldzugsbriefe aus den Jahren 1814/15. (Schluß) Die ehemalige Domäne Zachan. Ein Beitrag zur Geschichte der Leinweberei in Pommern im zweiten Viertel des vorigen Jahrhunderts. Bericht über die Versammlung. Literatur. Mitteilungen. Notiz. Mittwoch, den 1. April Friedrich Süren. Erlebnisse eines jungen Offiziers und Patrioten in den Jahren 1806-1814. Treben Kr. Pyritz in Geschichte und Sage. Sitzung der historischen Kommission für die Provinz Pommern. Bericht über die Versammlung. Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Freitag, den 1. Mai Ein Florentiner Maler am pommerschen Fürstenhofe. "Bestallung" eines Baders zum "Pest- und Stadtbalbierer" in Köslin. Skelettgräber mit Armbrustfibeln und Bernsteinperlen im Stadtfelde von Regenwalde. Zuwachs der Sammlungen. Bibliothek. Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Montag, den 1. Juni Ausflug nach Gartz a. Oder und dem Heiligen Stadtberge bei Schöningen. Vorgeschichtliche Funde von Natzlaff, Kreis Schlawe. Der Streit des Bischofs Erasmus v. Manteuffel mit dem Benediktinernonnenkloster von Kolberg. Der Todestag des Herzogs Bogislaw VIII. Sozialistische Ideen in Pommern 1848. Bericht über die Versammlung. Zuwachs der Sammlungen. Bibliothek. Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Sonnabend, den 1. August Das Urnengräberfeld auf dem Hauptfriedhof zu Stettin. Die Anklamer Schusterrolle. Der Ausflug nach Gartz a. d. Oder. Literatur. Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Dienstag, den 1. September Die Anklamer Schusterrolle. Die große Reise des Herzogs Georg III. (1608-1610). Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Donnerstag, den 1. Oktober Über einige alte Kupferstiche in unserer Bibliothek. Rechtsbräuche bei Besitznahme oder Pfändung eines Grundstückes. Bischof Henning Iwen. Die Steinkistengräber von Neuhagen bei Klöpperster, Kreis Neustettin. Literatur. Zuwachs der Sammlungen. Museum. Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Montag, den 2. November Stettins Kontributionen in den Jahren 1806-1808. Befürchtung englischer Landungen an der hinterpommerschen Küste und Gegenmaßnahmen der preußischen Regierung während der Jahre 1801 bis 1811. Bericht über die Versammlung. Zuwachs der Sammlungen. (Museum) Mitteilungen. Notiz. Inhalt. Dienstag, den 1. Dezember Schloß Spyker in der rügenschen Volkssage. Bildschnitzer in Stettin. Zuwachs der Sammlungen. (Museum) Mitteilungen. Notiz. Inhalt.
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite