1. 349
    349
  2. 350
    350
  3. 351
    351
  4. 352
    352
  5. 353
    353
  6. 354
    354
  7. 355
    355
  8. 356
    356
  9. 357
    357
  10. 358
    358
  11. 359
    359
  12. 360
    360
  13. 361
    361
  14. 362
    362
  15. 363
    363
  16. 364
    364
  17. 365
    365
  18. 366
    366
  19. 367
    367
  20. 368
    368
  21. 369
    369
  22. 370
    370
  23. 371
    371
  24. 372
    372
Abbildung eines Logo
Titel
Aus den Papieren des Ministers und Burggrafen von Marienburg Theodor von Schön: Anlagen zum 2. Theil, Scharnhorst Einband Frontispiz Titelblatt Rückseite des Titelbildes Inhalts- Verzeichnis I. Anlagen zum Theil II, Band III A.Tagebuch (Seite 20, Theil II, Band III) 1. Einleitung 2. Schöns eigenhändige tägliche Aufzeichnungen vom 17. April bis 14. September 1813 3. Anlagen zum Tagebuch, vom 26. Februar bis 6. October, und „meine Rückreise von Prag nach Gumbinnen im Herbst 1813“ 4. Spätere, eigenhändige Aufzeichnung Schöns aus der Zeit während seiner Stellung beim deutschen Verwaltungsrathe B. (Seite 35, Theil II, Band III) Regierungsrath Graff an Schön und des Letzteren Antwort darauf 1815 a. Graff an Schön b. Schön an Graff C. (Seite 44, Theil II, Band III) Gespräch zwischen einem in Preußen lebenden polnischen Edelmann und einem Oberpräsidenten D. (Seite 52, Theil II, Band III) 1. Schön an den Staatskanzler, Fürsten von Hardenberg 2. Denkschrift Schöns vom 18. Juni 1817 3. Staatskanzler Fürst v. Hardenberg (eigenhändig) an Schön E. (Seite 52, Theil II, Band III) 1. Denkschrift Schöns: Berlin, den 13. Juli 1817 2. Schön an den Staatskanzler Fürsten von Hardenberg 3. Schön an den Staatskanzler Fürsten von Hardenberg 4. Staatskanzler Fürst v. Hardenberg (eigenhändig) an Schön 5. Kabinets=Ordre an Schön F. (Seite 99, Theil II, Band III) 1. Dr. v. B. an Minister Graf Dohna 2. Erneuerter Vorschlag einer Adelskette 3. Minister Graf Alexander zu Dohna an Schön 4. Minister Graf Alexander zu Dohna an Dr. v. B. $G. (Seite 104, Theil II, Band III) 1. Bessel an Schön 2. Derselbe an Denselben 3. Einleitung 4. Schulrath Dieckmann an Schön 5. Lehr=Plan für eine hohe Volks=Schule 6. Bemerkungen zu dem Lehrplan für eine hohe Volksschule 7. General v. Krauseneck an Schön 8. Gesandter Graf Doenhoff an Schön 9. Professor Thiersch an den Grafen A. Doenhoff H. (Seite 116, Theil II, Band III) 1. Minister von Kamptz an Schön 2. Schön an Minister von Kamptz II. Scharnhorst Einband Maßstab/Farbkeil
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht