Abbildung eines Logo
Titel
Schau-ins-Land: Jahresheft des Breisgau-Geschichtsvereins Schauinsland Titelblatt Hermann Brommer Professor Hermann Brommer zum 75. Geburtstag (Widmung). Inhaltsverzeichnis. Vorwort des Herausgebers. "herz liebi swester vnd getrúwe muom": Ein Brief Susannas von Falkenstein an Dorothea von Kippenheim aus dem Colmarer Dominikanerinnenkloster Unterlinden und sein literaturhistorischer Hintergrund. "… atque suum familiarem nominarint": Der Humanist Heinrich Glarean (1488-1563) und die Habsburger. "Ein schönes neues Kirchle und Thürmle mit weißem Blech gedeckt": Die Spitalkirche zu Ettenheim (1452-1992). Die Freiherren von Schauenburg als Pfandherren der vorderösterreichischen Herrschaft Staufen. Ein Besuch beim Genossen Kirow. Die Geschichte der Familie Dmitrewski – eine Fallstudie von den Anfängen der Slawistik in Freiburg i. Br. bis zum stalinistischen Terror und zur Aufarbeitung der Erinnerung. Die Anfänge der Freiburger Lateinschule bis zur Gründung der Universität 1457. Die städtische Lateinschule von der Universitätsgründung bis zum Übergang an Baden. Vom Paedagogium und Gymnasium Academicum zum großherzoglichen Lyceum (1572-1806). Das Berthold-Gymnasium zwischen 1807 und 1958. Besatzungsregime oder Selbstregierung? Demokratischer Neuaufbau in (Süd-)Baden nach dem Zweiten Weltkrieg. Rückschritt oder Aufbruch? Lebenswirklichkeiten in Freiburg während der Nachkriegsjahre. Hilfe zur Selbsthilfe: Freiburg und die internationale Solidarität nach 1945. Freiburg 1949: Wendezeit – Erwartungsland. Eine Collage mit Leuten, Bildern, Büchern. Was wird aus Trümmern und Baracken? Der Wiederaufbau der Stadt Freiburg. Buchbesprechungen. Vereinschronik 2000.
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite