Abbildung eines Logo
Titel
Lehrbuch der vergleichenden Embryologie der Wirbelthiere Literatur Erstes Capitel. Einleitung. Entwickelungsgeschichte der physiologischen Individuen. Anaplasis. Metaplasis. Kataplasis. Das Ei ein Elementar-Organismus. Präparationsmethode, um die Eier verschiedener Wirbelthiere zu demonstriren. Ei der Säugethiere. Ei der Vögel. Ei der Amphibien. Ei der Fische. Bildungsdotter und Nahrungsdotter. Holoblastische und meroblastische Eier. Entwicklungsdauer der Vögel und Säugethiere. Zweites Capitel. Die ersten Veränderungen des befruchteten Eies. Schwinden des Keimblaschens. - Furchungsprocess. - Furchung der Säugethiereier. Furchung der Vogeleier. Furchung der Amphibieneier. Rythmus der Furchung. Furchung am Fischeie. - Der Furchungsprocess als parthenogenetischer Vorgang beim unbefruchteten Ei beobachtet. Drittes Capitel. Geschichte der Keimblätterlehre. Lehre Pander' s. v. Baer' s Keimblättertheorie. Keimblätterlehre Reichert' s, Umhüllungshaut. Membrana intermedia (stratum intermedium). Remak' s Keimblättertheorie. Nervenhornblatt. Motorisch-germinatives Blatt. Darmdrüdenblatt. Verwendung des Bildungsmaterials der geschichteten Keimanlage. His' Zweiblätterlehre. Oberes und unteres Keimblatt. Obere und untere Nebenplatte. Das Verhalten dieser Schichten des Keimes. His' Lehre, verglichen mit jeneer Remak' s. Bildung der Keimblätter. Viertes Capitel. Batrachierei in den ersten Tagen der Furchung. Furchungshöhle. Decke und Boden derselben. Ecker' scher Pfropf. Bildung der Darmhöhle. Bildung des äussern Keimblattes. Centrale Dottermasse Reichert' s. Drüsenkeim Remak' s. Bildung des mittleren Keimblattes. Erklärung einiger Durchschnitte durch die Batrachierei nach Stricker. Keimblätterbildung am Hühnerei. Keimwall. Bildung des mittleren Keimblattes. Elemente am Boden der Furchungshöhle. Keimblattbildung bei den Knochenfischen. Anlage des Fischembryo an der Peripherie des Keimes. Aeusserlich bemerkbare Veränderung an den Wirbelthierembryonen in den ersten Stadien der Entwickelung. Bläschenförmiger Zustand der Säugethiereier. Fünftes Capitel. Die axiale Verdickung im Keime. Bildung des Central-Nervensystems. Die Elemente des Central-Nervensystems und deren Umbildung. Gehirnblasen. Augenblasen. Die äussere Schichte der Augenblase wird zum stratum pigmentosum chorioideae. Augenspalte. Bildung des Nervus opticus. Die innere Schichte der Augenblase wird zur Retina. Anlage des Pecten und Proceessus falciformis im Auge. Pigment der Iris. Anlagen im peripheren Theile des äusseren Keimblattes. Bildung der Linse. Anlage des Labyrinths. Anlage des Geruchsorganes. Anlage der Horngebilde. Sechstes Capitel. Die Elemente des mittleren Keimblattes. Chorda dorsalis. Urwirbel. Hautmuskelplatte. Darmfaserplatte. Verwendung dieser Platten. Pleuroperitonealhöhle. Das mittlere Keimblatt nach der Auffassung vopn His. Anlage des Wolffschen Körpers und dessen Ausführungsgang. Gefässentwickelung. Siebentes Capitel. Vorderdarmbildung. Falte am Kopftheile des Embryo. Kopfkappe. Betheiligung des mittleren Keimblattes an der Bildung der Sinnesorgane. Pleuroperitonealhöhle. Ductus omphalo-mesaraicus. Allantois. Entwickelung des Herzens Rhythmische Contraction desselben. Elemente des embryonalen Herzens. Das Herz und die Gefässe in späteren Entwicklungsstadien. Achtes Capitel. Verhalten der Urwirbel. Verwendung der Urwirbelmasse. Wucherung der Urwirbelmasse, um das Nervensystem, die Chorda dorsalis und den Urnierengang. Seitenplatte. Darmplatte. Bildung der unpaaren Pleuroperitonealhöhle. Schichten des embryonalen Darmes. Verhalten der Urwirbelmasse am Kopfende. Erste Kopfkrümmung. Kiemenfortsätze. Zunge. Mundhöhle. Verhalten der Urwirbelmasse am Schwanze des Embryos. Das mittlere Keimblatt bei den Amphibien und Fischen. Neuntes Capitel. Das Darmdrüsenblatt im Allgemeinen. Nabelbläschen. Dottergang. Dotterblase. Der Vorderdarm. Rachenhaut. Rachenspalte. Leber. Ductus choledochus. Leberzellen. Lebergefässe. Lunge. Oesophagus Trachea. Kehlkopf. Schilddrüse. Thymus. Zehntes Capitel. Messenterium. Pancreasanlage. Bildung des Ductus pancreaticus. Lage des Pancreas in späteren Stadien beim Hühnerembryo. Bildung des zweiten Pancreas-Ganges. Anlage der Milz. Bildung der einzelnen anatomischen Bestandtheile derselben. Entwickelung der Lymphdrüsen. Veränderungen des Darmtractus vom Magen bis zum Afterdarme. Ausbildung der Magen- und Darmwand und deren Drüsen. Das Peritonaeum und die Netze. Eilftes Capitel. Aeltere Mittheilungen über den Wolff' schen Körper und dessen Ausführungsgang. Urnierengang und dessen Lage in verschiedenen Entwickelungsstadien. Verwendung der Urwirbelmasse zum Aufbau der inneren Genitalien. Das Keimepithel (Waldeyer). Der Müller' sche Gang. Die Urogenitalanlage ist bei beiden Geschlechtern eine gemeinsame. Ovarium und Eibildung. Feinerer Bau des Wolff' schen Körpers und Ganges, sowie deren weitere Veränderungen. Keimhügel. Anlage der bleibenden Niere. Plica urogenitalis. Die Cloake. Weibliche und männliche Geschlechtsdrüse. Ed. van Benneden' s Mittheilungen über die Bildung und Bedeutung des Eies. Zwölftes Capitel. Die Extremitäten in ihrer Anlage. Das äussere Ohr beim Menschen und den Säugethieren. Die Augenlider. Meibom' sche Drüsen und Bindehaut. Die Bildung der Nase. Die Zahnanlage. Die Speicheldrüsen. Die Milchdrüse des Embryo. Die Haut und deren Drüsen. Entwickelung des Knochensystems. Dreizehntes Capitel. Die Eihüllen der Wirbelthierembryonen. Decidua vera. Decidua reflexa. Die Entstehung der Decidua. Amnios. Amniosflüssigkeit. Anlage und weitere Ausbildung des Amnion. Abschliessen desselben am Rücken des Embryo. Das Amnion der späteren Stadien besteht aus drei Schichten. Abschliessen des Amnion an der Bauchfläche des Embryo. Ausbildung der Leibeswand. Primäres, secundäres und tertiäres Chorion. Bildung des Chorion. Bau desselben. Placenta. Nabelstrang. Dotterstrang. Vierzehntes Capitel. Bemerkenswerthe Vorgänge bei der Entwickelung der verschiedenen Wirbelthiere, nebst einigen Nachträgen in der Entwickelung einzelner Organe. Erklärung der Abbildungen auf den Tafeln Sachregister Tafel I Tafel II Tafel III
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Erste Seite 20 Seiten zurück Vorherige Seite