Abbildung eines Logo
Titel
Band 41(1805) Band 41(1805) Das Ziel der Sehnsucht. Ziel der Sehnsucht. Ueber das gelbe Fieber. Steinkohlen-Verbrauch. Mit Bezug auf Schlesien und die Städte London und Breslau. Ueber die Theurung des Roggens. (mit Tabellen) Kurze Darstellung einer weiblichen noch nicht genug gekannten Bildungsanstalt in Breslau. Meine Wahrnehmungen über die Vaccine und deren Inoculation. Chronik. Publicandum. Consumtions-Tabelle einiger Städte in Oberschlesien vom Jahre 1798/9 bis inclusive 1802/3. Einführung der Rumfordschen Suppe zu Blumenau. Schulhausbau zu Pfaffendorf. Liegnitz. Industrie Schule zu Landeshutt. Warnung. Neue Localcaplaneyen im Leobschützschen. Der Breslauische Handel im Januar 1805. Breslauische Handel im Januar 1805. Bulletin der Gesellschaft zur Beförderung der Naturkunde und Industrie Schlesiens. Einweihungs-Feyerlichkeit. Danksagung. Gutsveränderungen. Heyraten. [ohne Titel] Wechsel- und Geld-Cours. [ohne Titel] Todesfälle. Geburten. Dienstveränderungen. Einweihung. Einige Bemerkungen über Schutzpokkenimpfung zur Beherzigung für Aerzte und Nichtärzte. Ueber Creditsysteme. Ueber Breslau als Handelsstadt. Entwurf zu Bezweckung mehrerer moralisch guter und nützlicher Bürger, insbesondre für Schmiedeberg, als auch überhaupt für den Staat. (mit Tabelle) Chronik. Schlesisches Medicinal-Wesen. Wohlthätigkeit gegen Schullehrer. Bekanntmachung. (mit Tabelle) Königl. SchutzpockenimpfungsInstitut in Breslau. (mit Tabelle) Kgl. KammerVerordnungen. Nachricht an Oekonomen über eine Hexelmaschine. Bulletin der Gesellschaft zur Beförderung der Naturkunde und Industrie Schlesiens. Der Breslauische Handel im Februar 1805. Breslauische Handel im Februar 1805. [ohne Titel] Wechsel- und Geld-Cours. Nachtrag zu der im JanuarStück der schles. Provinzialblätter S.37, angezeigten kurzen Darstellung einer weiblichen noch nicht genug gekannten Bildungsanstalt in Breslau. Gutsveränderungen. Heyraten. Geburten. Todesfälle. Dienstveränderungen. Theaterchronik von Breslau. Grünberg, den 19. Januar 1805. Bad Bukowine. Hohes Alter. Unglücksfälle. Extract aus den PopulationsListen der Parochie Stroppen im Fürstenthum Oels von 1804 incl. Wersingave. Gauers im Grottkauschen, den 8.Febr. Löwen, den 17. Jan. 1805. Beweis, daß die Schutzpocken mit Recht diesen Namen verdienen. Schwiebus, den 15. Februar 1805. Etwas zum Besten der gemeinen armen Leute, ihrer Kinder, der Schulen und der Religion selbst. Lustreise durch - Oberschlesien. Ueber die Nitschke und Dr. Jäckelsche Badeanstalt in Breslau, seit ihrer diesjährigen Erweiterung. Ausfall einiger Versuche, dem Schaafe die Wolle zwei und mehrere Jahre zu laßen. (mit Tabelle) Suppen-Recepte, wie solche auf dem Lande für Arme jeden Dorfes eingerichtet werden könnten, auf 20 Portionen. Populationsliste von Schlesien vom Jahr 1804. Chronik. Der Breslauische Handel im März 1805. Breslauische Handel im März 1805. Schlesische MedicinalChronik. Bulletin der Gesellschaft zur Beförderung der Naturkunde und Industrie Schlesiens. Auswärtige Wohlthätigkeit gegen schlesische Schulen. Eine siebenzehnjährige Selbstmörderin. Siebenzehnjährige Selbstmörderin. Conradswaldau im Hirschbergischen Creise. [ohne Titel] [ohne Titel] Guhrau, den 5. März 1805. Gutsveränderungen. Wechsel- und Geld-Cours. Heyraten. Dienstveränderungen. Geburten. Todesfälle. Hohes Alter. Chronik des Breslauischen Theaters. Erklärung der Herausgeber. Unglücksfälle. [ohne Titel] Danksagung. Ueber männliche Galanterie, im edleren Sinn des Worts. Anna Sabina Gräfin von Sponek, Gemahlin des letzten Herzogs von Würtemberg-Mömpelgard, gebohrne Hedwigerin, Tochter Johann Georg Hedwigers, eines Beckers zu Liegnitz. Schlesische Medicinal-Verfassung. Ueber das Schlafen, wie die Todten schlafen. Altwasser. Chronik. Warnungstafel. Im Anfange des März 1805. Königl. Schutzpockenimpfungs Institut in Breslau. (mit Tabellen) Pleß, den 10.April 1805. [ohne Titel] Wechsel- und Geld-Cours. Königl. CammerVerordnungen. Schutzblatternimpfung im Münsterbergschen Creise. (mit Tabelle) Der Breslauische Handel im April 1805. Breslauische Handel im April 1805. Errichtung einer catholischen Pfarrthey zu Königswalde. Dienstveränderungen. Gutsveränderungen. Heyraten. Todesfälle. [ohne Titel] Geburten. Selbstmorde. Berichtigung. Klee und Lucerne. Idylle. Breslau's Holzhandel. (mit Tabellen) Ansichten und Beobachtungen aus dem Gebiete unsrer sittlichen Verhältnisse. Nachricht von der in der Frohnveste zu Grünberg mit allerhöchster Genehmigung eingeführten wöchentlichen Gottes-Verehrung, und einer Wollspinnerey-Anstalt für die Gefangenen. Ueber die Brunnen- und Molkenkur-Anstalt zu Reinerz. Warmbrunn. 1804. Ein Mittel gegen die Hundswuth. Mittel gegen die Hundswuth. Chronik. Rumfordsche Suppen-Anstalt zu Goldberg. Vaccine. Naturerscheinung. Erklärung. Verordnungen der Königl. Breslauischen Krieges und DomainenCammer. Der Breslauische Handel im May 1805. Breslauische Handel im May 1805. Schlesische Medicinal-Chronik. [ohne Titel] Wechsel- und Geld-Cours in Preuß. Courant. Gutsveränderungen. Heyraten. Todesfälle. Geburten. Dienstveränderungen. Breslau. Unglücksfälle. Berichtigungen. Die gothische Kirche. Gothische Kirche. Ueber die Witterung und deren Vorherbestimmung. Ansichten und Beobachtungen aus dem Gebiete unsrer sittlichen Verhältnisse. Anweisung, aus erfrornen Kartoffeln ein wohlschmeckendes Brodt zu backen. Nachricht für das gebildetere vaterländische Publikum, von der jetzigen Lage des Privat-Erziehungs-Instituts zu Liegnitz. Chronik. Wohlthätigkeit. Aus der Brieftasche eines Reisenden. Der Breslauische Handel im Juny 1805. Breslauische Handel im Juny 1805. Vorlesungen über Handlungswissenschaft in Breslau. [ohne Titel] Bulletin der Gesellschaft zur Beförderung der Naturkunde und Industrie Schlesiens. SchulenInstitut in Schlesien. Wechsel- und Geld-Cours in Preuß. Courant. Dienstveränderungen. Heyraten. Gutsveränderungen. Geburten. Todesfälle. Anmerkung zu den im Aprilstück S.421 gemachten Berichtigungen. Schutzpockenimpfung zu Karoschky. Wohlthätigkeit. Bocks-Beuteley in edle Wohlthätigkeit verwandelt. Kirchenraub. Nichtgesprochene Rede bei dem Grabe des Obersten von Bomsdorff. Cypressen pflanzen wir weinend an die Gruft. Denkmal. Die Mutter vieler Lebendigen. Mutter vieler Lebendigen. Der Urne meiner guten Mutter. Urne meiner guten Mutter. Exempel zur Uebung. Denkmal. Denkmal der Liebe an meinen unvergeßlich guten Schwager. Denkmal der Lieb' und Dankbarkeit. Am Beerdigungs-Tage des Herrn Papier-Fabricanten Müller. An der Gruft des kleinen Heinrich Rudolph Emil Schimmelpfennig von der Oye. Empfindungen beym Tode unsers guten Kindes Heinrich. Denkmal. Denkmal der Verehrung, dem Andenken der würdigsten Gattin. Denkmal einer zu früh vollendeten Edlen. Dem Andenken des Herrn Kämmerer Barchewitz. Andenken des Herrn Kämmerer Barchewitz. Noch eine kindliche Thräne über den Tod meiner guten Mutter. Dem Andenken meines guten Wilhelm. Andenken meines guten Wilhelm. Dem Andenken unserer guten verewigten Schwester. Andenken unserer guten verewigten Schwester. Denkmal kindlicher Liebe. Denkmal einer vortreflichen Mutter. Denkmal. Dem Andenken zweier Greise. Andenken zweier Greise. Dem Andenken meines geliebten, mir ewig theuren Weibes gewidmet. Andenken meines geliebten, mir ewig theuren Weibes gewidmet. Ein paar Worte an den Herrn Verfasser des Aufsatzes im Anhange der Schlesischen Provinzialblätter Monat July 1804 Seite 397. Paar Worte an den Herrn Verfasser des Aufsatzes im Anhange der Schlesischen Provinzialblätter Monat July 1804 Seite 397. [ohne Titel] Vorläufige Anzeige. Dem Andenken des am 22sten Januar verstorbnen Kgl. Landrathes Gottkauer Creises. Andenken des am 22sten Januar verstorbnen Kgl. Landrathes Gottkauer Creises. Denkmal. Am 18. Februar 1805. Friedrich Wilhelm Rambach. Am Grabe der Frau Oberförsterin Lorey zu Juliusburg, unsrer geliebtenSchwester. Denkmal. Nachruf an unsre geliebte Mutter. Groß Glogau, den 6. März 1805. Pleß, den 28. Febr. 1805. Erklärung über eine Anmerkung. [ohne Titel] Dem Andenken der Frau Doctor Sommer. Andenken der Frau Doctor Sommer. Denkmal der Freundschaft. Denkmal. Dem Andenken des Herrn Pastor Missigs zu GrosRosen jüngsten Sohnes. Andenken des Herrn Pastor Missigs zu GrosRosen jüngsten Sohnes. Dem Andenken der im Tode verblichenen Rosina Rönsch gewidmet. Andenken der im Tode verblichenen Rosina Rönsch gewidmet. Denkmal. Denkmal. Edle That. Schumanns Predigten. An den Herrn Cammer-Director von Prittwitz, bei Seiner Abreise nach Posen. Bekanntmachung. Zum Andenken der verstorbnen Frau Hauptmann von Elstermann geb. von Gordon. Nachruf. Denkmal. Dem Andenken unsers guten Vaters. Andenken unsers guten Vaters. Zu nochmaligem Andenken. Empfindungen bei der unvermutheten Trennung einer treuen Gattin. Denkmal. Nothgedrungene Erklärung! Dank und Bekanntmachung. GroßGlogau, den 6. März 1805. Denkmal von einem wahren unpartheyischen Freunde. Denkmal. Religiosis manibus. Denkmal meiner mir ewig unvergeßlichen Schwester. Den 13. Merz starb in Wiese meine Frau Antonia gebohrne Gräfin von Karwath. 13. Merz starb in Wiese meine Frau Antonia gebohrne Gräfin von Karwath. [ohne Titel] Denkmal. [ohne Titel] Theater-Nachricht von Neisse. Kurze Antwort, auf Herrn Pächter Müllers zwey Fragen: die Vorzüge der Stroh-Bienen-Körbe vor den Klotzbeuten betreffend. Wohlthätigkeit gegen Kirche und Schule. Danksagung. Avertissement. Denkmal zweier Greisen-Aeltern. [ohne Titel] Denkmal. An einen Edlen jüdischer Nation, Herrn Lohnstein zu Schweidnitz. Erinnerung der Vergangenheit. Dem Andenken des den 18. März d.J. verstorbenen emeritirten Königl. Acciseeinnehmer und Senators Herrn Johann Krautwurst in Falkenberg gewidmet. Andenken des den 18. März d.J. verstorbenen emeritirten Königl. Acciseeinnehmer und Senators Herrn Johann Krautwurst in Falkenberg gewidmet. Dem Andenken meiner unvergeßlichen Ernestine Fropf. Andenken meiner unvergeßlichen Ernestine Fropf. Geschichtliche Data aus des verstorbenen Doctor Koreffs Leben. Der Asche des seel. am 25. April 1805 entschlafenen Herrn Dr. J. S. Koreff gewidmet. Asche des seel. am 25. April 1805 entschlafenen Herrn Dr. J. S. Koreff gewidmet. Eine Blume auf das Grab. Blume auf das Grab. Denkmal. Dem Andenken eines innig geliebten ehrwürdigen Vaters. Andenken eines innig geliebten ehrwürdigen Vaters. Denkmal. Am Grabe der Frau Reg. Chir. D. Maria Christiana Curts. Denkmal. Denkmal. An Ottos Grab. Anzeige für Aerzte und Apotheker. Oeffentlicher Dank. Kirchenfeyerlichkeit zu Wirschkowitz. Eine Blume der Dankbarkeit und Liebe. Blume der Dankbarkeit und Liebe. Biographische Skizze. Denkmal. Denkmal. Zum Andenken. Denkmal kindlicher Liebe. Denkmal. Empfindungen beim Sterben des Herrn Obristlieutenant von Rumpff. Aufs Grab. Am Grabe meines durch das traurigste Geschick mir so schnell entrißnen Bruders. Amts-Jubiläum. Bekanntmachung. Spielschule und Unterrichtsanzeige. Ankündigung. Denkmal. Denkmal. Frühjahrs Versammlung der Märkisch-Oekonomischen Gesellschaft zu Potsdam. Register zum 41sten Bande der Schlesischen Provinzialblätter.
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Nächste Seite 10 Seiten weiter Letzte Seite