Abbildung eines Logo
Titel
Das andechtig zitglögglyn des lebens vnd lide[n]s christi nach den xxiiii stunden vßgeteilt Titelblatt. Die vorrede in diß büchlyn. Also hept an die erste Stund von dem engelsche[n] gruß … Die andere stund von der geburt christi … Die dritte stund von der besnydung … Die vierde stund von der ellenden Flucht christi … Die fünffte stund vo[n] der widerkere uß egypten … Die sechste stund von dem touff … Die sibe[n]de stund vo[n] de[m] letzte[n] nachtmal unsers herre[n] … Die achte stund vom verkouffen un[d] hyngeben iudas des verreters … Die nünde stund vom totryngenden sweiß un[d] gebett unsers herren am ölberg … Die zehende stund wie der herr iesus gefangen ward … Die eyliffte stund als christus für die bischoff gefürt ward … Die zwölffte stund wie der herr iesus gefürt ward für den richter pilatus … Die drizehe[n]de stund wie unser herr iesus von herodes gesmecht ist … Die vierzehende stund von der geißelung und krönung christi … Die fünffzehende stund vo[n] der verurteilung unsers herren zem tode … Die sechszehe[n]de stu[n]d wie unser herr an das fron krütz geneglet ist … Die sibzehende stund vo[n] der herzbewegliche[n] uffrichtu[n]gen unsers herre[n] … Die achtzehende stund von dem selige[n] tod christi unsers herren … Die nünzehende stund von dem weynen über den tod christi … Die zwentzigiste stu[n]d vo[n] de[m] als christus abfuhr zu den hellen … Die eyn und zwe[n]tzigiste stu[n]d von der urstendy unsers herre[n] … Die zwey und zwentzigiste stund von der uffart zu hymel unsers herren … Die dry und zwe[n]tzigiste stu[n]d wie der heilig geist am pfingst tag den iungere[n] gebe[n] ward … Die vier un[d] zwe[n]tzigiste stu[n]d vo[n] dem iungste[n] gericht am iungsten tag … [Hs. Notiz aus den Offenbarungen der hl. Birgitta von Margret von Ampringen (Dominikanernonne, Kloster Klingenthal)]
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht