Abbildung eines Logo
Titel
Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins Band 1 - Seelsorger in den Pfarreien Hinweise Seelsorger im Churer Bistumsgebiet Das Bistum Chur Ausbildungsorte der Seelsorger Das Kapitel unter der Landquart Das Drusianische Kapitel Das Bischöfliche Landesvikariat und das Liechtensteinsche Priesterkapitel Das Dekanat Liechtenstein Das Erzbistum Vaduz Seelsorger in den Pfarreien Seelsorgerverzeichnisse aus dem 15. und 16. Jahrhundert Balzers, Pfarrei zu den heiligen Nikolaus und Martin Bendern, Pfarrei zu Unserer Lieben Frau Mariä Himmelfahrt Eschen, Pfarrei zum heiligen Martin Mauren, Pfarrei zu den heiligen Aposteln Peter und Paul Ruggell, Pfarrei zum heiligen Fridolin Schaan, Pfarrei zum heiligen Laurentius Planken, Kapelle zum heiligen Josef Schellenberg, Pfarrei zum Unbefleckten Herzen Mariens Triesen, Pfarrei zum heiligen Gallus Triesenberg, Pfarrei zum heiligen Josef Vaduz, Pfarrei zum heiligen Florin Spezialseelsorge Im Staatsdienst Lebensläufe Seelsorger anderer Konfessionen Evangelische Kirche Evangelisch-lutherische Kirche Christlich-orthodoxe Kirche Band 2 - Berufungen aus den Gemeinden Inhaltsverzeichnis Hinweise Vorwort Kirchliche Berufe aus den Gemeinden und Adelsfamilien Seelsorger und Ordensleute Laien im kirchlichen Dienst Balzers Eschen Gamprin Mauren Planken Ruggell Schaan Schellenberg Triesen Triesenberg Vaduz Adelsfamilien Orden und Kongegrationen und deren Mitglieder aus Liechtenstein Augustinusregel Benediktinerregel Dominikanerinnen Franziskanische Orden Franziskanische Gemeinschaften Jesuiten Ignatianische Schwesterngemeinschaften Missionskongregationen Prämonstratenser Salettiner Missionare Schaaner Schwestern Schellenberger Missionare Schellenberger Schwestern Zamser Schwestern Lebensläufe Anhang Unbekannte Herkunft Abbildungen, Archive Literatur zu Band 1 und 2 Band 3 - Ordensleute in Schule und Pflege Inhaltsverzeichnis Hinweis Vorwort Kirchlicher Einsatz für Bildung und Pflege Bilden und lehren Pflegen und heilen Zamser Schwestern (1846-1997) Gründung, Tätigkeit in Liechtenstein, Lebensläufe Schellenberger Schwestern (seit 1858) Gründung, Tätigkeit in Liechtenstein, Lebensläufe Paderborner Schwestern (1873-1920) Gründung, Tätigkeit in Liechtenstein, Lebensläufe Schaaner Schwestern (seit 1920) Gründung, Tätigkeit in Liechtenstein, Lebensläufe Salettiner Patres (seit 1935) Gründung, Tätigkeit in Liechtenstein, Lebensläufe Maristen-Schulbrüder (1937-1991) Gründung, Tätigkeit in Liechtenstein, Lebensläufe Zeitweilige kleine Ordensgemeinschaften im Land 1885: Plan einer Ordensniederlassung in Bendern 1903-1904: Klösterliche Niederlassung in Nendeln 1941-1945: Jesuiten in Balzers, Missionshaus Gutenberg 1945: Schönstätter Marienschwestern in Schaan, St. Laurentiusbad 1945-1980 und 1981-2004 "Franziskaner Missionsschwestern von Maria Hilf" (OSF) in Balzers, Missionshaus Gutenberg, und in Triesen 1949-1956 Barmherzige Brüder in Schaan, St. Laurentiusbad 1964-1969 "Gemeinschaft der Brüder des heiligen Benedikt zu St. Pirmin" in Planken. 1980-1983 und 1985-2003 "Franziskaner Missionschwestern" (FMI) in Balzers, Missionshaus Gutenberg, und in Schellenberg 1997-2006 "Missionarinnen vom Blute Christi" (MSC) in Schellenberg, Missionshaus Lebensläufe Anhang Abbildungen, Archive, Literatur Verzeichnis der Lebensläufe
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht