Abbildung eines Logo
Titel
Jahrbuch des Vereins für Wissenschaftliche Pädagogik - 1.1869 Titel Vorwort Inhalt Ueber den Mährchenunterricht Inwiefern hat der Pestalozzi'sche Anschauungsunterricht dem Gesinnungsunterricht geschadet? Ein engbegrenzter Unterrichtsstoff soll genau nach Herbart`s Anforderungen in Bezug auf Klarheit, Association u.s.w., ferner in Bezug auf die Unterscheidung der Interessen und die Sonderung des ihnen untergeordneten Stoffs nach seinen analytischen und synthetischen Elementen behandelt werden. Das erste Zeichnen von Bochmann (f. Monatsblätter für wissenschaftliche Pädagogik) soll aus Fröbel und aus anderweitigen Quellen ( z.B. der Monatszeitung von Troschel) erweitert werden Fachwissenschaftliche Prüfung des Erklärungsstoffes, der in Bildern , wie Ballien, Wangemann, zu dem in biblischen Lesebüchern enthaltenen Gesinnungsstoffe der Patriarchenzeit angesammelt ist Vorfrage zu Frage 26, das Verhältniß der Pädagogik zur Religionsphilosopie betreffend Ueber confessionslose Schulen Welcher Gewinn läßt sich aus " Zimmermann's Aesthetik", in Bezug auf die Hiecksche Erklärung des Inhalts Uhland'scher Gedichte ziehen? Welcher Gewinn läßt sich aus Zimmermann's Aesthetik in Bezug auf die Auffassung der Hexameters ziehen? Ueber den Unterricht in der mathematischen Geographie mit Bezug auf Diesterweg's methodischen Winke Worin läßt sich Pflüger's Gesangslehre (Anleitung zum Gesangsunterricht), zunächst in den Anfängen, noch verbessern? Ueber den Beruf Moller und Herbart Verzeichniß der Mitglieder des Vereins für wissenschaftliche Pädagogik Fragen für das Vereinsjahr 1869 -70
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite