Abbildung eines Logo
Titel
Die Krise und die Konsequenzen Krise und die Konsequenzen Inhaltsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abbildungsverzeichnis Vorwort 1. Nach der Krise? 2. Wirtschaftspolitische Wege aus der Krise 2.1. Ausblick: Konjunktur schwach, Arbeitslosigkeit und Budgetdefizit hoch 2.2. Vermeiden von spekulativen Blasen auf Immobilienmärkten und Finanzmärkten 2.3. Beschäftigungspolitik bei schwachem Wirtschaftswachstum 2.4. Das Sozialsystem krisenfester machen 2.5. Budgetpolitik ist mehr als Konsolidierung 2.6. Neue Weichenstellungen für die Wirtschaftspolitik 3. Alter Wein in neuen Schläuchen: Ausgabenseitige Budgetkonsolidierung als Antwort auf die Krise 3.1. Business as usual – der richtige Weg? 3.2. Sozialstaat und Umverteilung unverzichtbar 4. Konjunkturpakete 2009: Facts & Fiction 4.1. Einleitung 4.2. Welche konjunkturpolitischen Maßnahmen wurden wie umgesetzt? 4.2.1. Konjunkturpakete im engeren Sinn 4.2.2. Sonstige Maßnahmen 4.3. Umfang und Wirkung der umgesetzten Konjunkturmaßnahmen 4.4. Resümee 5. Wie verteilt der Sozialstaat um? 5.1. Methodische Anmerkungen 5.2. Regressive Steuer- und Abgabenstruktur dämpft Umverteilungspotential 5.3. Bei sinkender Lohnquote steigt Abgabenlast auf Faktor Arbeit 5.4. Zunehmende Ungleichheit der Markteinkommen 5.5. Wohlfahrtsstaatliche Aktivitäten verringern die Ungleichheit der Markteinkommen deutlich 5.6. Steuern und Abgaben wirken in Summe kaum progressiv 5.7. Die Umverteilung von hohen zu niedrigen Einkommen erfolgt durch Staatsausgaben 5.8. Schlussfolgerung 6. Managergehälter im Umbruch: Neue Spielregeln für die Vorstandsvergütung 6.1. EU-Empfehlung: Angemessene Vergütungspolitik 6.2. Deutschland: Gesetzliche Meilensteine 6.3. Österreich: Entwicklung der Managergehälter 6.4. Europäischer Ländervergleich: Österreich unter den Top-5 6.5. Fehlen von Gesetzen und das Prinzip "Freiwilligkeit" 6.6. AK-Forderungen: Neue Spielregeln für Managergehälter 7. Der Agrarsektor und die Verteilungsfragen in der Krise 7.1. Verteilung der öffentlichen Gelder innerhalb der Agrarsektors 7.2. Steuern und Abgaben durch und Sozialleistungen an den Agrarsektor 7.3. Der Einheitswert als Grundlage für Abgaben und Sozialleitungen für den Agrarsektor 7.4. Verteilung der öffentlichen Gelder zwischen den Sektoren 7.5. Resümee 8. Koordinierung der Europäischen Wirtschaftspolitik in und nach der Krise 8.1. Von der Wirtschafts- und Währungsunion zur Politischen Union? 8.2. Wirtschaftspolitische Koordinierung in der Wirtschafts- und Währungsunion 8.3. Konsequenzen der Koordinierungsarchitektur 8.4. Optionen zur Überwindung der Defizite der Wirtschafts- und Währungsunion 8.5. Ausblick 9. Notwendigkeit und Art staatlicher Eingriffe in den Finanzmarkt 9.1. Einleitung 9.2. Aktuelle Regulierungsdiskussion 9.3. Schlussfolgerungen
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht