Abbildung eines Logo
Titel
Finanzmärkte Finanzmärkte Beirat für Wirtschafts- und Sozialfragen Vorwort Inhaltsverzeichnis Einleitung Abschnitt 1 A. Ökonomische Rahmenbedingungen für die österreichischen Finanzrmärkte 1. Ausmaß der internationalen Verflechtung Österreichs 1.1 Reale Verflechtung 1.2 Monetäre Verflechtung 1.3 Externe Vermögensposition Österreichs 2. Zinssatz und gesamtwirtschaftliche Entwicklung 3. Steuerung der Geldversorgung 3.1 Ziele 3.2 Komponenten der Zentralbankgeldschöpfung 3.3 Selektive und globale Geldschöpfung 3.4 Die österreichische Praxis der Zentralbankgeldversorgung über die Inlandskomponente 3.4.1 Refinanzierungspolitik 3.4.2 Offenmarktpolitik 4. Geldpolitische Aspekte des österreichischen Exportförderungsverfahrens B. Entwicklung und Struktur der Finanzmärkte 1. Die längerfristige Entwicklung der Kapitalbildung und Finanzierung 2. Die quantitative Struktur der österreichischen Finanzmärkte 2.1 Eine Übersicht 2.2 Die einzelnen Finanzmärkte 2.2.1 Die Transaktionen mit dem Ausland 2.2.2 Der Markt für Direktkredite 2.2.3 Die Einlagen bei den Kreditunternehmungen 2.2.4 Der Rentenmarkt 2.2.5 Der Aktienmarkt und sonstige Beteiligungen 2.2.6 Der Geldmarkt 3. Bestimmungsgründe der Zinsentwicklung und Zinsstruktur auf den österreichischen Finanzmärkten 3.1 Auslandsabhängigkeit der Zinsen 3.2 Österreichische Teilfinanzmärkte und ihre Einflußfaktoren 3.2.1 Zwischenbankgeldmarkt 3.2.2 Anleihemarkt 3.2.3 Markt für Primäreinlagen 3.2.4 Kreditmarkt 3.3 Zinspolitischer Zusammenhang der Teilfinanzmärkte 3.4 Modell der Bestimmungsgründe der Zinsentwicklung und Zinsstruktur 3.4.1 Verhaltensgleichungen für den Geld- und Depositenmarkt Abschnitt 2 C. Bestandsaufnahme 1. Wertpapiermarkt (Kapitalmarkt im engeren Sinne) 1.1 Rentenmarkt 1.2 Aktienmarkt 2. Institutionelle Beteiligungsfinanzierung 3. Institutionelle Kreditfinanzierung 4. Betriebliche Selbstfinanzierung D. Hauptprobleme 1. Geldversorgung und Geldpolitik 2. Finanzierung 2.1 Risikokapital 2.2 Intermediatisierung 2.3 Kreditfinanzierung 2.4 Rentenmarkt 3. Finanzierung der öffentlichen Hand Abschnitt 3 E. Empfehlungen 1. Empfehlungen zu einzelnen Teilmärkten 1.1 Rentenmarkt 1.2 Aktienmarkt 1.3 Geldmarkt 2. Empfehlungen zur Finanzierung der öffentlichen Hand 3. Empfehlungen zur Geldpolitik und Geldversorgung 4. Empfehlungen zur Kreditfinanzierung 5. Empfehlungen im Bereich des Kreditapparates 6. Sonstige Empfehlungen Anhang 1. Die gesamtwirtschaftliche Finanzierungsrechnung im Rahmen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung 2. Der rechtliche Rahmen für die österreichischen Finanzmärkte 2.1 Internationale Verpflichtungen 2.2 Österreichisches Recht 3. Analyse des Kapitalverkehrs im Jahr 1979 4. Grenzen der Staatsverschuldung 5. Aspekte der Schuldenstrukturpolitik 5.1 Definition und Abgrenzung 5.2 Ziele der Schuldenstrukturpolitik 5.3 Laufzeiten, Schuldformen und Gläubigerkreis 5.4 Auslandsfinanzierung 5.5 Kreditbedarfsplanung, Vorratskredite und Kassenstärkungsoperationen 6. Ökonomische Problematik der Notenbankfinanzierung 7. Crowding Out durch Staatsausgaben 8. Venture Capital in Österreich 9. Verstärkte Mobilisierung von Risikokapital über Kapitalbeteiligungsgesellschaften Mitglieder der Arbeitsgruppe ""Finanzmärkte" Autoren von Teilentwürfen Publikationen des Beirates für Wirtschafts- und Sozialfragen
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht