Abbildung eines Logo
Titel
93. Heft 1914/16 Kriegskalender 93. I. Teil: Der Weltkrieg - die eigentliche Kriegsgeschichte - (Der Krieg zu Lande, zu Wasser und in den Lüften). [2 Abb.]: (1) Der Eingang in das Fort Douaumont kurz nach der Erstürmung. (2) Deutsche Meldereiter hinter dem Gefechtsstand. [Karte]: Kampfgelände auf dem linken Maasufer. [2 Abb.]: (1) Französische Mitrailleusen-Stellung am Forgesbach. (2) Fort Vaux von Südosten gesehen. [Abb.]: Sturm auf das Fort Vaux am 8. März 1916. [Abb.]: Joffre im Gespräch mit General Bazelaire. [Abb.]: Beim Scheinwerfer- und Lichtsignaltrupp während des Kampfes. [Abb.]: Aus den Kämpfen in Südostgalizien: Zusammenbruch der russischen Reiterattacke bei Clumacz am 1. Juli 1916. II. Teil: Der Weltkrieg in Einzeldarstellungen. Überrumplung des Forts Casa Ratti. [Abb.]: Mitführung des Zarenbildnisses beim Vormarsch der Russen. [Abb.]: Leutnant Albin Mlaker des Sappeur-Bataillons Nr. 14 dringt am 26. Mai 1916 mit seinen Leuten ungeachtet des heftigen beiderseitigen Feuers in das zur Befestigungsgruppe von Arsiero gehörende Panzerwerk Casa Ratti (Barcarola) ein. Von der englisch-französischen Westoffensive. (Aus einem Feldpostbrief.) [Karte]: Karte zur englisch-französischen Offensive zwischen Somme und Ancre. [2 Abb.]: (1) Mörser aus der Zeit Karls X. von Frankreich. (2) Bombenwerfer auf hölzernem Stand. Einrichtung von Viehdepots im Kriege. Von Minen und Minenwerfern. [2 Abb.]: (1) Kleine Schützengrabenkanone. (2) Französisches Lufttorpedogeschütz. [Abb.]: Österreichisch-ungarischer Granatenwerfer. Die Zahnwurzel. (Nach der Liller Kriegszeitung.)
Autor
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite