Abbildung eines Logo
Titel
83. Heft 1914/16 Kriegskalender 83. I. Teil: Der Weltkrieg - die eigentliche Kriegsgeschichte - (Der Krieg zu Lande, zu Wasser und in den Lüften). [2 Abb.]: (1) Türkische Infanterie auf dem Marsche. (2) Türkische Signalstation auf Gallipoli. [Karte]: Gallipoli und die Dardanellen. [3 Abb.]: (1) Enver-Pascha, türkischer Kriegsminister. (2) Prinz Said Halim-Pascha, Großwesir. (3) Generalfeldmarschall Colmar Freiherr von der Golz-Pascha. [Abb.]: Die Türken treiben die bei Kum Kale gelandeten französischen Truppen - zum größten Teil Senegalneger - am 26. April 1915 ins Meer zurück. [2 Abb.]: (1) Türkischer Schützengraben auf Gallipoli. (2) Beschießung der Kum Kale. [Abb.]: Angriff der Lancashire-Füsiliere nach der Landung. [2 Abb.]: (1) Admiral von Usedom-Pascha, der Leiter der Dardanellenverteidigung. (2) Angriff australischer Truppen nach der Landung. [Quittung]: Quittung für Herrn Dr. Rudolf, Sandgasse 11 a, Linz der F. Winter´s Buchhandlung (Ludwig Bauer), Linz. [Abb.]: Die Einnahme des Lovcen am 11. Januar 1916. II. Teil: Der Weltkrieg in Einzeldarstellungen. [Abb.]: Artilleriestellung in den Vogesen. Deutscher Fliegerangriff auf Saloniki. [Abb.]: Ankunft der ersten russischen Hilfstruppen in Marseille am 22. April 1916. [Abb.]: Kampfgelände bei Verdun östlich der Maas. Oberes Bild: Sperrfeuer am Caillette-Walde. Unteres Bild: Französische Truppen auf dem Abhang einer kleinen Schlucht. Um die Brückenschanze von Uscieczko. [Abb.]: Heldenmütiger Kampf der Kaiserdragoner und Sappeure in der Brückenschanze von Uscieczko am 18. März 1916 gegen russische Angriffe von achtfacher Übermacht. Kriegslisten. [Abb.]: Kleine Alpenkapelle als italienischer Stützpunkt. [2 Abb.]: (1) Beobachtungsoffizier an einem geschickt maskierten Scherenfernrohr. (2) Belgische Soldaten mit Strohbüscheln auf dem Kopf.
Autor
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite