Abbildung eines Logo
Titel
Salzkammergut-Familien-Kalender 1928 [Abb.]: Das Jahr 1928 ist ein Schaltjahr von 366 Tagen. Von den Finsternissen. Himmelszeichen. Abkürzungen im Kalendarium. Beginn der vier astronomischen Jahreszeiten. Bewegliche Feste. Die abgeschafften Feiertage. Normatage. Witterungsberechnung für das Jahr 1928 nach Dr. Wilhelm John-Altmünster. [Kalender 1928]: Edelweiß. Das Wildfeuer. [Abb.]: Von der goldenen Hochzeitsfeier des Jubelpaares Koller in Bad Ischl. [Abb.]: Von der Gold. Hochzeitsfeier in Bad Ischl am 26. Juli 1927. [Abb.]: Das jugendl. Brautpaar Philipine Größwang, eine Enkelin des Jubelpaares Koller und Fachlehrer Leopold Lahner in Bad Ischl. Ein Glück klopft an und macht dem Unglück die Tür auf. [Abb.]: Schauübung der Feuerwehr Ebensee [Abb.]: Josef Mulzet ein bekannter Gmundner Tourist stürzte am Sonntag den 17. Oktober 1926 mit Josef Leithner von der Ostseite des Traunsteins ab und blieb etwa 300 Meter unter der Absturzstelle tot liegen. Mulzet stand im 26. Lebensjahre. [Abb.]: Alois Leithner welcher im Alter von 25 Jahren mit Josef Mulzet vom Traunstein abstürzte. Beide waren tüchtige Kletterer, allseits beliebt und ließen ihr junges Leben in den von ihnen geliebten Bergen. [Abb.]: Herr Rudolf Ippisch in Ebensee der unternehmungsfreudige Erbauer der Seilschwebebahn auf den Feuerkogel des Höllengebirges und Direktor der Traunsee Schiffahrtsgesellschaft. [Abb.]: Seilschwebebahn auf den Feuerkogel (Höllengebirge). Heimliches und offenes Gericht. [Abb.]: Die Festgäste auf den Kranabethsattel anläßlich der feierlichen Eröffnung der Seilschwebebahn am 26. Juni 1927. Unter den Festgästen befindet sich auch Bundespräsident Dr. Hainisch. [Abb.]: Bild vom Feuerkogel-Plateau auf den Traunsee und das Tote Gebirge. [Abb.]: Die Linde und das neue Denkmal am Haushammerfeld bei Frankenburg. [Werbung]: [Abb.]: Gmunden vom Flugzeug aus gesehen. [Werbung]: Ein schwarzer Vogel fliegt über die Ulm. [Abb.]: Schwäne und Bläßhühner vor dem Gmundner Rathausplatz zur Winterzeit. [Abb.]: Idylle am Laudachsee. [Abb.]: Ischler Hochzeitszeitszug in alter Tracht anläßlich des kath. Frauenkongreßtages in Bad Ischl am 25. Mai 1927 in der Villa Starhemberg, unter Leitung der Frau Therese Stabbauer. [Abb.]: Der sogenannte "Bäckerwinkel" am Traunsee gegenüber dem Traunstein, woselbst das Gmundner Strandbad errichtet wurde. [Abb.]: Das Gmundner Strandbad wurde am 16. Juli 1927 eröffnet. A Blümel und a Herz hat unser Herrgott geben. [Abb.]: Bundeskanzler Dr. Seipel bei der goldenen Jubelhochzeit in Wimsbach des Ehepaares Johann und Amalie Schlaps, am 14. November 1926. [Abb.]: Begrüßung des Bundeskanzlers Doktor Seipel anläßl. der goldenen Hochzeitsfeier in Wimsbach durch zwei Kinder in Volkstracht. [Werbung]: [Abb.]: P. Gotthard Burtscher. Kapuziner-Guardian, starb am 4. Februar 1927 nach verdienstvollem seelsorglichem Wirken im 60. Lebensjahre. [Werbung]: [Abb.]: Das Kirchlein am Falkenstein bei St. Gilgen. [Abb.]: Das sagenumwobene Ochsenkreuz in Fürberg bei St. Gilgen. [Gedicht]: Vor dem Kirchenportale mußte der Zug halten und zwei weißgekleidete Mädchen trugen mit quellfrischer, weithin hörbarer Stimme den Vers vor: Von chinesischen Medizinen, Aerzten und Prinzessinen. [Abb.]: Drei 83jährige Pettenbacher Bauern: Der "Lipp z' Dürn", der "Sieberer z' Bergern" und der "Klein-Wierersdorfer". [Werbung]: [Abb.]: Ischler Hütte (1368 m), auf dem Wildenkogel (Schonberg) [Werbung]: [Gedicht]: Ihr Gwehnat. Vom Wettersinn bei Tier und Mensch. [Werbung]: [Abb.]: Der schöne Bauernhof "Traunfried" bei Klaus an der Pyrnbahn. Heiteres. [Gedicht]: D' Zähnd soll'ns büaß'n. Die dritte Frau. [Abb.]: Johann Nep. Hauser, Landeshauptmann von Oberösterreich starb am 8. Februar 1927 zu Linz im 61. Lebensjahre. [Abb.]: Der neue Landeshauptmann von Oberösterreich Dr. Schlegel. Achtung vor giftigen Schwämmen! In der Heimat. [Abb.]: Landeshauptmannstellvertreter von Oberöst. Dr. Schwinner. [Abb.]: Landesrat Direktor Pfeneberger in Linz. [Abb.]: Rudolf Markschläger christlichsozialer Nationalrat aus dem Traunkreis. [Abb.]: Florian Födermayr christlichsozialer Nationalrat aus dem Traunkreis. [Lied]: Die Melodie war lustig, aber doch Klang es wie ein Weinen: [Abb.]: Hermann Kleßmayr christlichsozialer Nationalrat aus dem Traunkreis. [Gedicht]: Früahlingszeit. Ratschläge für die Hochtouristik Gletscherspalten. Seilbenützung auf Gletschern. [Abb.]: Die Hochzeitsgäste in Wimsbach am 3. Mai 1927. Bräutigam Herr Johann Ferstl, Bauerssohn von Neidharting 29, die Braut Theresia Holzinger, einzige Tochter vom Holzinger in Bachloh 10. Die Mutter der Braut am Bilde ganz rechts sitzend, daneben Trauungszeuge Herr Vizebürgermeister Dickinger, Besitzer des Raidergutes in Bachloh 1, ganz links die Eltern des Bräutigams Herr Johann Ferstl, Bürgermeister von Wimsbach samt Frau. In der Mitte rückwärts stehend die Großeltern des Bräutigams Herr und Frau Wimmer, welche voriges Jahr die goldene Hochzeit gefeiert haben und noch heute sehr rüstig sind. Rettung aus Gletscherspalten. [Abb.]: Dreifache Hochzeit in Wimsbach am 10. Mai 1927. In der Mitte: Herr Franz Wimmer, Landes-Straßenwärter in Wimsbach und Frl. Marie Ecker, Kaufmannstochter in Wimsbach. Rechts: Herr Josef Wimmer, Bruder des Erstgenannten, Kleidermacher in Wimsbach, und Frl. Aloisia Schwarzlmüller, Hausbesitzerstochter von Wimsbach 34. Links: Herr Alois Reiter, Hafnergehilfe in Linz, und Frl. Maria Hofer, Buchbindereiangestellte im Kath. Preßverein, Linz. Welche Krankheiten gab es vor 3000 Jahren? [Abb.]: Ein Traunsteiner Fuhrwerk. [Gedicht]: Mei' Leibspeis. Bürgermeisters Neujahrsmorgen. [Abb.]: Die Burg Scharnstein vor 300 Jahren. [Gedicht]: Ein Chor von zwanzig Stimmen antwortete, in lautem, halbsingendem Tone: [Abb.]: Die Jubiläumswarte auf dem Grünberg bei Gmunden neuerbaut von der Sektion Gmunden des Oest. Touristenklubs. [Abb.]: Bild auf das Nebelmeer über dem Traunsee, vom Grünbergplateau (neue Aussichtswarte) aus gesehen. Geschäftsnachrichten. Humoristisches. [Abb.]: Zarte Umgangsformen. [Abb.]: Sein Erkennungszeichen. [Abb.]: Alles wird teurer. [Abb.]: Man muß sich zu helfen wissen. Winke zur Kinderpflege. Inhaltsverzeichnis.
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite