Abbildung eines Logo
Titel
Oberösterreichischer Preßvereins-Kalender auf das Jahr 1893 Oberösterreichischer Preßvereins-Kalender auf das Jahr 1893 Das Jahr 1893 nach Christi Geburt. Das Jahr 1893 nach Christi Geburt. Als Jahresregenten. Von den Finsternissen. Die vier astronomischen Jahreszeiten. Bewegliche Feste. Quatember-Zeiten. Feste, welche im katholischen Ritus, obwohl nicht streng gefeiert, dennoch kirchlich besonders begangen werden. Ostern-Tabelle. Normatage. Die zwölf Zeichen des Thierkreises. Mondesviertel. Landespatrone. Farben der Kronländer der österreichisch-ungarischen Monarchie. Landwirtschaftlicher Hauskalender. Abkürzungen wie sie im Festkalender vorkommen. Ablässe. [Kalender]: 1893. Hof-Kalender. Genealogie des regierenden Kaiserhauses Oesterreich. Hof-Kalender. Genealogie des regierenden Kaiserhauses Oesterreich. Geschwister Sr. Majestät des Kaisers und Königs. Eltern Sr. Majestät des Kaisers und Königs. Großvaters Brüder und deren Nachkommen. Sohn des Urgroßvaters-Bruders und dessen Nachkommen. Reichs- und Landesvertretung Oberösterreichs. Reichs- und Landesvertretung Oberösterreichs. I. Der Reichsrath. a) Vom großen Grundbesitz. b) Von den Städten und Industrialorten. c) Von den Landgemeinden. d) Von der Handelskammer. II. Der Landtag. a) Vom großen Grundbesitze. b) Von den Städten und Industrialorten. c) Von der Handelskammer. d) Von den Landgemeinden. III. Der Landesausschuß. Vorsitzender (der Landeshauptmann): Mitglieder des Landesausschusses: Referats-Zutheilung: Verschiedenes zum Nachschlagen. Stempelgebüren-Anzeiger. Verschiedenes zum Nachschlagen. Stempelgebüren-Anzeiger. Allgemeine Regel. Das Papier, ... Art der Stempelmarken-Verwendung. Das Abstempeln der Marken mit Privatstampiglien... Stempelpflicht der weiteren Bogen. Bei Ausfertigung einer Urkunde in mehreren Exemplaren.. Gegenwärtig giltige Stempel-Scalen. Auszug aus dem Stempeltarif. Postwesen. Postwesen. Für gewöhnliche Briefe. Für recommandierte Briefe. Expressbriefe. Feldbriefe. Kreuzbandsendungen. Warenproben und Muster. Fahrpostsendungen. Postbegleit-Adressen. Postanweisungen (Geldanweisungen). Telegraphische Postanweisungen. Telegraphenwesen. Telegraphenwesen. [2 Tabellen]: (1)Postbotenfahrten zwischen Linz-Leonfelden-Hohenfurt, resp. Linz-Eferding und Urfahr-Gallneukirchen. (2)Interessen-Tabelle nach österreichischer Währung. [Tabelle]: Schonzeit des Wildes und der Fische. [Tabelle]: Tarif der Verzehrungssteuer für die Stadt Linz. Verzeichnis der Boten, welche in der Landeshauptstadt Linz ankommen und abgehen. A - F G H - M N O - R S T - Z Münzwesen. Münzwesen. [Tabelle]: Gottesdienst-Ordnung in Linz und Urfahr. Häuserverzeichnis der Landeshauptstadt Linz. Vorort Lustenau. Vorort Waldegg. Kleiner Wegweiser in Linz und Urfahr. Straßen-Schema der Stadt Urfahr. Verzeichnis der wichtigsten Jahrmärkte und Kirchtage in Oberösterreich. 1. Hausruckkreis. 2. Innkreis. 3. Mühlkreis. 4. Traunkreis. Wert der Coupon. [2 Tabellen]: (1)Ziehungen aller österr.-ungar. Lotterie-Effecten im Jahr 1893. (2)Ziehungen ausländischer Lotterie-Effecten im Jahr 1893. [Gedicht]: Zum Bischofs-Jubiläum Seiner Heiligkeit Papst Leo XIII. Zum goldenen Bischofs-Jubiläum Seiner Heiligkeit Papst Leo XIII. 19. Februar 1843 - 19. Februar 1893. Zum goldenen Bischofs-Jubiläum Seiner Heiligkeit Papst Leo XIII. 19. Februar 1843 - 19. Februar 1893. [Abb.]: St. Peters-Dom. [Gedicht]: Gott erhalte uns noch recht viele Jahre den heiligen Vater Leo XIII! Vom Mutterherz aufs Blutgerüst. Erinnerungsblatt an den hundertjährigen Todestag der Maria Antoinette, Erzherzogin von Oesterreich. Königin von Frankreich, † 16. October 1893. Vom Mutterherz aufs Blutgerüst. Erinnerungsblatt an den hundertjährigen Todestag der Maria Antoinette, Erzherzogin von Oesterreich. Königin von Frankreich, † 16. October 1893. [Abb.]: I. Der Abschied vom Vaterlande. II. Ferne der Heimat. III. Die königliche Frau. [Abb.]: Der König nahm die Händchen seines Sohnes und ließ ihn schwören, denen zu verzeihen, die seinen Vater zum Tode durch Henkershand gebracht. IV. Die königliche Mutter. V. In der Conciergerie. VI. Die ungerechten Richter. VII. Die letzten Stunden der Verurtheilten. [Abb.]: Die letzte Fahrt der Königin. VIII. Die letzte Fahrt. IX. Ein vergessenes Grab. [Gedicht]: Am Römergrabe. Vom Banne erlöset. Vom Banne erlöset. [Abb.]: Erstes Capitel: Die bedeutungsvolle Wiege. [Abb.]: "Wähle dir nur einen recht strammen Kerl aus ..." [Abb.]: "Er lag da mit ewig schweigenden Lippen und starren, gebrochenen Augen ..." Zweites Capitel. Der Waisen Schicksal. [Abb.]: "Stundenlang konnte er zu Füßen der Großmutter sitzen. Drittes Capitel. Heinrichs Priesterweihe. Viertes Capitel. Vom Banne erlöset. [Abb.]: "Da kauerte die Kleine bewustlos oder schlafend ..." [Gedicht]: 's Löbn is reih! Ein Heldengrab. Erinnerungsblatt an die Enthüllungsfeier des Radetzky-Monumentes in Wien am 24. April 1892. Ein Heldengrab. Erinnerungsblatt an die Enthüllungsfeier des Radetzky-Monumentes in Wien am 24. April 1892. [Gedicht]: [Abb.]: Radetzky-Monument in Wien. Gestörte Einsamkeit. Die Erstlinge Oberösterreichs im Dominicaner-Orden. Die Erstlinge Oberösterreichs im Dominicaner-Orden. [Gedicht]: Dá Wöba-Sepp. Sociale Studie. Traunsee-Bilder. Traunsee-Bilder. [Gedicht]: Kloster am Traunsee. [Abb.]: [Abb.]: Gmunden vom Grünberg aus. [Abb.]: Altmünster und der Traunstein. [Abb.]: Traunkirchen. Das neue Geld. Das neue Geld. [Gedicht]: Dá Gsund. Vom neuen Dom. Vom neuen Dom. [Abb.]: [Abb.]: Grabmonument des † Bischofs Franz Josef Rudigier. Maria Bründl. Eine cultur-historische Novelle von Norb. H. Maria Bründl. Eine cultur-historische Novelle von Norb. H. [Abb.]: Maria Bründl bei Putzleinsdorf. Der III. allgemeine österreichische Katholikentag in Linz. Der III. allgemeine österreichische Katholikentag in Linz. [Abb.]: Volksfesthalle in Linz. Referenten: 1. Section für Schule und Unterricht. 2. Section für sociale Fragen. 3. Section für Presse. 4. Section für Wissenschaft, Kunst und Literatur. 5. Section für katholisches Leben und Vereinsthätigkeit. 6. Section für Missionsthätigkeit. [Abb.]: Dr. Alfred Ebenhoch. [Abb.]: Karl Forstner von Billau. [Gedicht]: Nacht und Friede. Zur Geschichte des katholischen Pressvereines der Diözese Linz. Zur Geschichte des katholischen Pressvereines der Diözese Linz. [Abb.]: [Abb.]: Can. Msgr. A. Pinzger. Can. L. Dullinger. Dechant P. W. Dannerbauer. Gustav Edler v. Pflügl. Prof. Ad. Schmuckenschläger. Dir. M. Hiegelsperger. Ferd. Zöhrer. Prof. F. S. Schwarz. Stadtpf. Jos. Flotzinger. Pfarrpr.L. Schmidbauer. Prof. Dr. A. Hartl. Der Gottesleugner auf dem Holzweg. Humoristische Skizze von Ferdinand Zöhrer. Der Gottesleugner auf dem Holzweg. Humoristische Skizze von Ferdinand Zöhrer. [Abb.]: Die katholischen Wohlthätigkeits-Anstalten und Vereine in Linz. Die katholischen Wohlthätigkeits-Anstalten und Vereine in Linz. Provinzial-Taubstummen-Lehranstalt in Linz. [Abb.]: Michael Reitter. geb: 29. Sept. 1781. gest: 30. Mai 1830. [Abb.]: Taubstummen-Institut. Privat-Blindeninstitut in Linz. [Abb.]: Consistorialrath Anton Helletsgruber. Privat-Blindeninstitut in Linz. Das Pensionat der Ursulinen zu Linz. [Abb.]: Ursulinenkirche und -kloster in Linz. Collegium der Gesellschaft Jesu und bischöfl. Knabenseminar am Freinberg bei Linz. [Abb.]: Collegium der Gesellschaft Jesu und bischöfliches Knaben-Seminar. Das bischöfl. Studenten-Convict in Linz. (Haiderhof.) Convict für Lehramtszöglinge. [Abb.]: Bischöfliches Lehrerconvict in Linz. [Gedicht]: Des Vaters Opfer. Deine Kinder werden es Dir vergelten, was Du mir gethan. Deine Kinder werden es Dir vergelten, was Du mir gethan. Nützliches. Nützliches. Unterhaltendes. Unterhaltendes. Schematismus der Geistlichkeit der Diöcese Linz in Oberösterreich. [Tabelle]: Pfarrgemeinden der Diöcese. A B, C, D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Ordensbund und Congregationen der Diöcese. Ordensbund und Congregationen der Diöcese. Männer-Orden und Congregationen. Benediktinerstift Kremsmünster. Benediktinerstift Lambach. Augustiner-Chorherrenstift St. Florian. Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg. Cistercienserstift Wilhering. Cistercienserstift Schlierbach. Prämonstratenser-Chorherrenstift Schlägl. Kloster der Karmeliten in Linz. Kloster der Kapuziner in Linz. Kloster der Kapuziner in Gmunden. Kloster der Kapuziner in Ried. Kloster der Franciscaner in Schmolln. Kloster der Franciscaner in Pupping. Hospiz der Franciscaner in Enns. Hospiz der Franciscaner in Suben. Hospiz der Franciscaner in Baumgartenberg. Hospiz der Franciscaner in Bruckmühl. Kloster der barmh. Brüder in Linz. Collegium der Gesellschaft Jesu am Freinberg. Missionshaus der Gesellschaft Jesu in Steyr. Collegium der Redemptoristen in Puchheim. Frauen-Orden und Congregationen. Kloster der Ursulinen in Linz. Kloster der Elisabethinen in Linz. Kloster der Karmelitinen in Linz. Kloster der Karmelitinen in Gmunden. Kloster der Salesianerinnen in Gleink. Kloster der Redemptoristinnen zu Ried. Kloster der Ordensschwestern vom guten Hirten zu Baumgartenberg. Institut der barmh. Schwestern vom heil. Vincenz von Paul in Linz. Institut der barmh. Schwestern vom h. Karl Borr. in Ebenzweier. Institut der barmh. Schwestern vom heil. Kreuze in Linz. Institut der armen Schulschwestern in Vöcklabruck. Institut der armen Schulschwestern de Notre Dame in Freistadt. Institut der Tertiarschwestern des Karmelitenordens in Linz. Institut der armen Schulschwestern zu Hallstatt. Decanats-Eintheilung. Personen-Register des geistlichen Personalstandes. A - E F G - J K L - O P R - S T - Z Schematismus des Lehrstandes in Oberösterreich. Personen-Register des Lehrer-Personalstandes. A-D E F, G H I, J, K L M, N, O P R S T, U, V W Z
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite