Abbildung eines Logo
Titel
Illustrierte Kriegsbeilage Nr. 22 1917 Der Findling [2 Abb.]: (1) Russische Kirche in Michaljowka. Magazin des Etappenkommandos. (2) Eine Küche der Vierzehner in Linz. Erkundungsvorstoß des Infanterieregiments Nr. 12 bei Manajow. [5 Abb.]: (1) Ein reizendes Jugendbildnis des Kaisers Karl I. aus dem Jahre 1890. (2) Im Tode vereint. Das Grab der zwei Brüder Karl und Franz Schopf aus Sierninghofen auf dem italienischen Kriegsschauplatze. (3) Unsere Truppen im Marmolatagebiete: Lawinensicherer Unterstand. (4) Höhlenforscher Revident Lahner in Linz. (5) Die größte Höhle in Montenegro (erforscht von Höhlenforscher Lahner). Stollensprengung "Der weiße Herr des Schlachtfeldes." [2 Abb.]: (1) General d.I. Rudolf Stöger-Steiner von Steinstätten, österr.-ung. Kriegsminister. (2) Bilder aus Oberösterreich: Das Haus der Barmherzigkeit (Unheilbaren-Spital) in Linz. Die Kinderzeitschrift "Kleines Ave Maria". Die illustrierten Monatshefte "Ave Maria". [Gedicht]: Kriegsgedichte. Das Volk siegt. [Abb.]: Opfer des Krieges aus Oberösterreich. Josef Scherrer (Aich, Zell b.B.), Rupert Glinsner (Brawinkl, Zell b.Z.), Josef Milleder (Schall, Neumarkt bei Freistadt), Michael Luger (Eibeck, Mönchdorf), Karl Haider (Tischberg, Kaltenberg), Johann Reitmair (Hirschbach), Alois Deßl (Gramastetten), Johann Rechberger (Schmiedgasse, Gallneukirchen), Anton Küllinger (Hofstetten, Mitterkirchen), Josef Hießl (Waldburg), Josef Kühberger (Ehrenleithen, Hohenzell), Anton Falter (Gadring, Hohenzell), Franz Daxecker (Schalheim, Henhart), Johann Zweimüller (Rabenstreit, Lambrechten).
Autor
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite
Nächste Seite 10 Seiten weiter Letzte Seite