Abbildung eines Logo
Titel
Geschichte der Gesammt-Familie von Normann Inhaltsverzeichniss. Einleitung. Nec aspera terrent. Namensforschung und Vorgeschichte des Geschlechts bis zurück anno 1066. I. Hervorragende Männer aus der Familie nach Linien geordnet. Linie Dubnitz. Linie Tribbevitz. Linie Jarnitz (Lebbin). Linie Neuendorf. Linie Zutzitz. Linie Tribberatz. II. Aus alten Chroniken III. Wappen und Siegel der Familie Normann etc. IV. Von den Stamm- und andern Gütern der verschiedenen Linien. V. Urkunden, Extracte und Regeste wie Atteste, soweit solche zum näheren Verständniss der Genealogieen nothwendig sind. VI. Ueber Domcapitel, Stifte, Adelige Fräulin-Kloester, Stiftungen und Stipendien. VII. Grabschriften, Grabdenkmale, Nachrufe, Grabreden oder Leichenpredigten VIII. Genealogien der verschiedenen Stämme, mit Nummern versehen, welche den Stammtafeln entsprechen und Frauen und Töcher, sowie der letzteren Gatten enthalten. A. Aus dem Hause Dubnitz, Poppelvitz und Lubitz. B. Aus dem Hause Tribbevitz und zugehörigen Zweigen. C. Aus dem Hause Jarnitz-Lebbin und zugehörigen Zweigen. D. Aus dem Hause Tribberatz und zugehörigen Zweigen ausgestorben im Jahre 1830. E. Aus dem Hause Zützitz ausgestorben im Jahre 1663. F. Aus dem Hause Neuendorf ausgestorben im Jahre 1645. G. Aus dem Hause Banzelvitz und zugehörigen Zweigen: (Breeche und Müggenburg.) ausgestorben im Jahre 1683. Litteratur. Benutzte Quellen und Mittheilungen aus Archiven und von Privatpersonen etc. Erläuterungen und Quellen zu den Siegeln und Wappen. Wappen und Siegel. Von den drei noch blühenden Linien Dubnitz, Tribbevitz und Jarnitz waren am 1. Januar 1894 noch am Leben: Familien-, Sach- und Gutsregister. Stammtafeln. Stammtafel I aus dem Hause Dubnitz-Poppelvitz-Lubnitz und sämmtlicher Nebenlinien und Zweige. Stammtafel II aus dem Hause Dubnitz Poppelvitz und Lubnitz (Nassau-Hessische und schlesische Zweige). Stammtafel III aus dem Hause Dubnitz-Poppelvitz-Lubnitz speciell Ilmersdorf und Meshow. Stammtafel I der Linie Tribbevitz (Gross und Klein) mit Zweiglinie Liddow und Barkow. Stammtafel II der Linie Tribbevitz. württ. gräflicher Zweig auf Ehrenfels. In Mecklenburg und Slavonien. Stammtafel III der Linie Tribbevitz (Gross und Klein) Zweiglinie Fürstenau und Kl. Tribbevitz jüngere Linie. Stammtafel I aus dem Hause Jarnitz-Lebbin und Gründer der Seitenlinie Helle, Laase, Züssow, Werder, dänischer und schwedischer Zweig, sowie mecklenburg-strelitz. Freiherren 1326. Stammtafel II aus dem Hause Jarnitz-Lebbin. (Knatzkow-Wrangelsburg) und Woldenitz. Stammtafel III aus dem Hause Jarnitz-Lebbin mit Seitenlinie Helle und Lahse (Laase) und Mecklenburg-Strelitz. Stammtafel IV aus dem Hause Jarnitz-Lebbin mit Seitenlinie Züssow, Werder, Fürstenau und Zweig Holstein. Stammtafel V aus dem Hause Jarnitz-Lebbin mit Seitenlinie Franzburg und schwedische Zweige. Stammtafel VI aus dem Hause Jarnitz-Lebbin, dänische Seitenlinie und schwedisch-kurhess. Zweig. Erloschene Linie. Stammtafel aus dem Hause Tribberatz. (Helle, Grabow und Poseritz). Erloschene Linie. Stammtafeln aus den Häusern: Banzelvitz und Breege. Neuendorf. Zützitz und Lankenburg. Namensverwandte Glieder der Familie, welche urkundlich vorkommen, aber in den Stammtafeln nicht unterzubringen sind.
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht