Abbildung eines Logo
Titel
Die Thierärztliche Hochschule zu Berlin 1790 - 1890 Inhalts-Verzeichniss Die thierärztliche Hochschule I. Die Thierarzneischule unter dem Obermarsstallamte. Vom 1. Juni 1790 bis zum 11. September 1817 II. Die Thierarzneischule unter der königlichen Regierung zu Berlin. Vom 11. September 1817 bis 1. Januar 1822 III. Die Thierarzneischule unter dem Polizei-Präsidium zu Berlin. Vom 1. Januar 1822 bis 19. November 1836 IV. Das Curatorium für die Krankenhaus- und Thierarzneischul-Angelegenheiten. Vom 19. November 1836 bis 1. Januar 1848 V. Das Directorium. Vom 1. Januar 1848 bis 1. April 1870 VI. Die Thierarzneischule unter Gerlach. Vom 1. April 1870 bis 29. August 1877 VII. Die Thierarzneischule unter Roloff. Vom 1. April 1878 bis 22. December 1885 VIII. Die thierärztliche Hochschule. Vom 20. Juni 1887 Die Institute der thierärztlichen Hochschule I. Das anatomische Institut. Von Müller II. Das pathologische Institut. Von Schütz III. Das physiologische Institut. Von H. Munk IV. Das histologische Institut. Von Schmaltz V. Die Klinik für innere Krankheiten und Gewährmängel bei grossen Hausthieren. Von Dieckerhoff VI. Die Klinik für äussere Krankheiten. Von H. Möller VII. Die Klinik für kleine Hausthiere. Von Fröhner VIII. Das pharmakologische Institut. Von Fröhner IX. Ambulatorische Klinik. Von Eggerling X. Das chemische Institut. Von A. Pinner Situations-Plan für die Königliche Thierarzneischule vom Jahre 1790 Situations-Plan für die Königliche Thierarzneischule vom Jahre 1840 Situations-Plan für die Königliche Thierarzneischule vom Jahre 1890
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht