Abbildung eines Logo
Titel
Band 40 (1804) Band 40 (1804) Ueber Ehe und Ehelosigkeit. Rede, gehalten bei der Wahl eines Prälaten und Obersten Meister des Fürstl. Hospital-Stifts ad. St. Matthiam zu Breslau. Entlarvung eines neuen Weltreformators. Historische Chronik. Kuhpockenimpfung. Vaccination in Neuschlesien. Schulfeierlichkeit. Bunzlau, den 9. Julii d.J. Naturerscheinung. Neumarkt. Königl. KuhpockenimpfungsInstitut in Breslau. Bernstadt. Preis-Aufgabe der Märkischen ökonomischen Gesellschaft zu Potsdam. Theater zu Breslau. [ohne Titel] Liegnitz in Wassergefahr. Sprottau im Juny 1804. Bunzlau. Sagan. Klitschdorf bey Bunzlau, den 19. Juny 1804. Reise Sr. Majestät des Königs und der Königin nach Schlesien. Wechsel- und Geldcours. Heyraten. Geburten. Todesfälle. Dienstveränderungen. Gutsveränderungen. Witterung im Monat Juny 1804 in der Grafschaft Glatz. Ein unglücklicher Zufall der Folgen des Blitzes. Unglücklicher Zufall der Folgen des Blitzes. Selbstmord. Sagans Verherung durch die Ueberschwemmung des Bobers. Eine bescheidne Anfrage in Betreff des Nationaldenkmals, welches dem grossen Luther gesetzt werden soll. Bescheidne Anfrage in Betreff des Nationaldenkmals, welches dem grossen Luther gesetzt werden soll. Ueber Ehe und Ehelosigkeit. Für Münzliebhaber. Briefe über Liegnitz. Fortgesetzte Nachricht über die Schulanstalten des Hochlöbl. Regim. Fürst zu Hohenlohe Ingelfingen. Historische Chronik. SchutzpockenimpfungsAnstalt zu Gr. Glogau. Münsterberg, den 2. August 1804. Patschkau. Verordnungen der Breslauischen Königl. Krieges und DomainenCammer. Justizverordnungen. Eiserne Dachrinnen. Unglücksfälle. Folge der Trunkenheit. Königl. KuhpockenimpfungsInstitut in Breslau. (mit Tabelle) Jauer, den 8. August. 1804. Avertissement. Ehrendenkmal. Ueber die Witterung in der Grafschaft Glatz im Monat July 1804. [ohne Titel] Gutsveränderungen. Heyraten. Dienstveränderungen. Merkwürdiges Beispiel gegenseitiger Eintracht und Duldung. Wechsel- und Geld-Cours in Preuß. Courant. Gnadenbezeugungen. Todesfälle. Geburten. Glogau, den 14. August 1804. Namslau. Königl. Gnadengeschenk. Geschichte der Juden in Schlesien. Ueber den Ton in kleinen Städten. Versuch über die WaßerMasse, welche im Jauerschen Fürstenthum den den 14. und folgenden Juny die Fluthen verursachte. Ueber den Runkelrüben Syrop und Rohzuckerbereitung in jeder ländlichen Oeconomie. Tabelle von der Menschenzahl in Schlesien im Jahr 1804. Historische Chronik. Nachricht an das Publikum über die in Schlesien durch die gnädige Empfehlung Sr. Exzellenz des Königlichen in Schlesien dirigirenden Ministers, Herrn Grafen von Hoym, für die nunmehro Königl. Waisen u. Schul-Anstalt zu Bunzlau veranstaltete Subscription der schlesischen Stände, Städte und Land. (mit Tabellen) Einweihung der katholischen Kirche in Liegnitz. Ueber die Witterung im August 1804 in der Grafschaft Glaz. Musik zu Breslau. Schöner Zug dreyer dankbarer Gemeinden. [ohne Titel] Erfreuliche Nachricht für die Besteiger des Zobtenberges. Königl. KuhpockenimpfungsInstitut in Breslau. Einweihung neuer Begräbnißplätze. Gutsveränderungen. Heyraten. Todesfälle. Geburten. Dienstveränderungen. Wechsel- und Geld-Cours in Preuß. Courant. Hohes Alter. Naturwißenschaftliche Gesellschaft. Wohlthätigkeit. Berichtigungen. [ohne Titel] Für Münzliebhaber. (mit Illustr.) Ueber die Fortschritte der Runkelrüben-Zuckerfabrication in Schlesien. (mit Tabellen) Organisations Plan, der von des in Schlesien dirigirenden Geheimen Staats Ministers, Herrn Grafen von Hoym Excellenz unterm 22. September 1804 approbirten Gesellschaft zu Beförderung der Natur-Kunde und Industrie Schlesiens. Historische Chronik. Nachricht von dem im Jahre 1803 angefangenen, und im Frühling 1804 glücklich vollendeten Baue eines neuen evangel. Schulhauses zu Plagwitz bey Löwenberg. Wohlthätigkeit gegen Schulen. Einführung des neuen polnischen Gesangbuches zu Pitschen. Blatterimpfung in Rothkirch. [ohne Titel] Königl. KuhpockenimpfungsInstitut in Breslau. Verzeichniß der MedicinalVorlesungen zu Breslau, vom Octbr. 1804 bis letzten März 1805. Ehejubiläum. Witterung in der Grafschaft Glaz im Septbr. 1804. Wechsel- und Geld-Cours. Gutsveränderungen. Heiraten. Geburten. Todesfälle. Dienstveränderungen. Der Abend auf der Schneekoppe. Abend auf der Schneekoppe. Geschichte der Juden in Schlesien. Briefe über Liegnitz. (mit Tabellen) Ueber die Hindernisse des guten Erfolgs der Schutzpocken-Impfung. Vom Schlesischen Handel im Jahr 1803/04. Eine Nachricht, die man zu lesen und zu beherzigen angelegentlich bittet, von einer sehr großen Feuersbrunst zu Striege bey Strehlen. Nachricht, die man zu lesen und zu beherzigen angelegentlich bittet, von einer sehr großen Feuersbrunst zu Striege bey Strehlen. Kurzer Bericht zu den zu Breslau zu haltenden Vorlesungen über Staats- und gerichtliche Thier-Arzneykunde mit besonderer Beziehung auf die Königl. Preuß. Verordnungen. Historische Chronik. Circularien der Königl. Breslauischen Krieges- und DomainenCammer. Versuche mit englischem Hopfen. Nachricht von der Schule des Hochlöbl. InfanterieRegiments von Malschitzky zu Brieg. Joseph Roschansky. Ackermaschinen. Ueber die Witterung und das Gedeyen der Feldfrüchte in der Grafschaft Glatz, im Monat October 1804. Zur Nachahmung. Aus Oberschlesien. [ohne Titel] Wechsel- und Geld-Cours in Preuß. Courant. Heyraten. Todesfälle. Gutsveränderungen. Dienstveränderungen. Geburten. Theater. Unglücksfall. Ueber das, was in schlesischen Raffinerien für die Darstellung des Zuckers aus den Runkelrüben und die Raffinirung desselben geschehen ist. Geschichte der Juden in Schlesien. Ist es gut, daß bey den Maurern und Zimmerleuten ein Unterschied beim Aufnehmen zwischen einem Stadt- und Landmeister gemacht wird. Historische Chronik. Zur Charakteristik Bockshammers. Ein Beitrag, betreffend Wohlthätigkeit gegen Schulen. Beitrag, betreffend Wohlthätigkeit gegen Schulen. Bericht wegen der Kuhpocken-Impfung in Anhalt im Plessischen. Einführung des neuen Breslauischen Gesangbuches in Winzig. General Prozeß Liste der Breslauischen StadtGerichte von 1803/04. Königl. CammerVerordnungen. Naturspiel. Friedeberg am Queis, den 5. Dec. 1804. Königl. KuhpockenimpfungsInstitut in Breslau. Empfehlung der Erdtoffeln zum Brodbacken. Rumfordsche Armenspeisungs-Anstalt zu Sprottau. [ohne Titel] Breslau. Breslau. Seltner Unglücksfall. Ueber die Witterung im November, in der Grafschaft Glaz. Theaterchronik. Wechsel- und Geld-Cours. Gutsveränderungen. Geburten. Heyraten. Todesfälle. Dienstveränderungen. Unglücksfälle. Zum Andenken des verewigten Herrn Johann Carl Roppan. Denkmal der Freunschaft. Dem Andenken eines guten Jünglings und Menschenfreundes gewidmet. Am Grabe meines unvergeßlichen einzigen Bruders Dem Andenken meiner kleinen Freundin. [ohne Titel] Garten-Verkauf. Ankündigung. Fortgesetzte Bekanntmachung der an Unterzeichnete eingegangenen milden Beiträge für die Abgebrannten zu Primkenau und Lauterbach. Ein Wort zur Vertheidigung Herrn Ueberschär in Höfel bey Löwenberg Wort zur Vertheidigung Herrn Ueberschär in Höfel bey Löwenberg [ohne Titel] Denkmal. Zum Andenken unsrer geliebten Mutter. Der Park zu Dyhrenfurth. Park zu Dyhrenfurth. Denkmal. Dankbare Erinnerung. Letztes Angedenk des entschlafnen Herrn Pastor Teusner. Dem Andenken meines theuern Onkels. Andenken meines theuern Onkels. Der den 28. July 1804 zur ewigen Ruhe entschlummerten verw. Frau KriegesCommissarius Beate Rosine van der Velde geb. Gartschok. 28. July 1804 zur ewigen Ruhe entschlummerten verw. Frau KriegesCommissarius Beate Rosine van der Velde geb. Gartschok. Klage um meinen mir durch den Tod entrißenen Mann. Denkmal. Denkmal. Friedeberg am Queis, den 4. August 1804. Danksagung. Anzeige. An meine lieben und schätzbaren Freunde. Schulprüfung zu Gröbnig, Leobschützer Kreyses. [ohne Titel] Zum Andenken der am 8ten August in Reinerz gestorbenen Frau Gräfin v. Dyhrn geb. v. Debschütz, aus Resewitz. Denkmal. An der Bahre eines edlen Bürgers unsrer Stadt. Dem Andenken unsrer verstorbenen, unvergeßlichen, rechtschaffenen Mutter. Andenken unsrer verstorbenen, unvergeßlichen, rechtschaffenen Mutter. Pränumerations-Anzeige. Erinnerung an einen den 7. Septbr. verewigten edlen Gatten. Denkmal. Ein paar Worte zum Andenken eines edlen Mannes. Paar Worte zum Andenken eines edlen Mannes. Ein Cypressenzweig, gewunden um die Urne eines Unglücklichen. Cypressenzweig, gewunden um die Urne eines Unglücklichen. Denkmal, einem lieben Sohn. Dem Andenken des biedern Mannes, des ehemaligen Schwiebußischen Stadt- und Rathsdirectors Kretzschmer. Andenken des biedern Mannes, des ehemaligen Schwiebußischen Stadt- und Rathsdirectors Kretzschmer. Denkmal. Bei der Bahre des Hrn. Rector Glaubers zu Landshut am 4. Sept. 1804. [ohne Titel] Denkmal der Verehrung und des Dankes. Ein Blümchen auf das Grab meines guten Mannes. Blümchen auf das Grab meines guten Mannes. Denkmal. Meinen Höchst- und hochzuverehrenden Gönnern und Wohlthätern, bey meinem Abgange von der Glogauschen evangel. luther. gelehrten Schule auf die Universität zu Halle. Gemeinnützige Anzeige einer glücklich gelungenen Cur eines mit einem sogenannten Dohl oder Klumpfuß gebohrnen Knabens. Etwas über die Impfung der Schutzblattern im Groß Strehlitzer Creiße. Ein Wort über das Leben und den Tod der wohlsel. Frau 0bristwachtmeister v. Prittwitz geb. v. Skrbensky. Wort über das Leben und den Tod der wohlsel. Frau 0bristwachtmeister v. Prittwitz geb. v. Skrbensky. Denkmal. Eine Urne der Asche des verewigten Ritter und Herrn, Herrn v. Spiegel geweiht. Urne der Asche des verewigten Ritter und Herrn, Herrn v. Spiegel geweiht. An der Gruft der den 15. Octbr. 1804 verewigten Frau Geheime Finanzräthin von Bülow. Bey dem Grabe meiner Gattin. Nänie. Am Jahrestage des Todes meiner theuren Mutter. [ohne Titel] Ehejubiläum. Erndtefest. Berichtigung der im Octoberstück der Provinzialblätter Seite 378 stehenden Nachricht von dem Bau und der Einweihung der katholischen Schulgebäude zu Reichenbach. Danksagung. Danksagung. (mit Tabellen) Dem Andenken des am 28. October 1804 verstorbene Doct. med. Kreis- und Stadtphysikus Martin Förster in Neustadt. Andenken des am 28. October 1804 verstorbene Doct. med. Kreis- und Stadtphysikus Martin Förster in Neustadt. Zum Gedächtniß meines am 27. October d.J. in Crossen verstorbnen Vaters. Denkmal. Elterlicher Nachruf an unsre verklärte Sophie. Denkmal der Freundschaft. Dem ehrenvollen Andenken des wohlseligen Herrn von Uthmann. Ehrenvollen Andenken des wohlseligen Herrn von Uthmann. Denkmal einer treuen Gattin und guten Mutter. Denkmal. Denkmal einer edeln Freundin. Dem Andenken Herrn Johann Christian Bockshammers. Andenken Herrn Johann Christian Bockshammers. Denkmal ehelicher Treue und kindlicher Dankbarkeit. Dem Andenken meiner verewigten und unvergeßlichen Emilie gewidmet. Andenken meiner verewigten und unvergeßlichen Emilie gewidmet. Denkmal. Zur Nachahmung. Danksagung. Schicksal vieler jetzigen Oeconomie-Verwalter, und insbesondere der Wirthschaftschreiber. Einer Hohen Oeconomie-Direktion unterthänigst und gehorsamst zur Beurtheilung vorgelegt. Landwirthschaftliche Zeitung. Dem Andenken. Andenken. Denkmal. Denkmal der Liebe. Zum Andenken an die verewigte Frau Doctor Bräunert geb. Lindner in Oels. Andenken. Gedanken über den Tod meiner guten Mutter, der am 4. Novbr. 1804 plötzlich erfolgte. Register zum 40sten Bande der Schlesischen Provinzialblätter.
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht
Erste Seite 10 Seiten zurück Vorherige Seite