Abbildung eines Logo
Titel
7.T., (1760) 7.T., (1760) Innhalt der Briefe des siebenten Theils. Hundert und funfzehnter Brief. Der Verfasser der letzten Gespräche des Sokrates, hat desselben Charakter gänzlich verfehlt. Wegelin, J.: Die letzten Gespräche des Socrates und seiner Freunde. Zürich 1760.: Rezension Hundert und sechszehnter Brief. Daher redet auch der deutsche Sokrates ganz anders als der Grieche. Von der Unterredung mit dem Aristophanes. Wegelin, J.: Die letzten Gespräche des Socrates und seiner Freunde. Zürich 1760.: Rezension Hundert und siebenzehnter Brief. Von dieses Verfassers elender Art zu dialogiren. Beispiele davon. Wegelin, J.: Die letzten Gespräche des Socrates und seiner Freunde. Zürich 1760.: Rezension Hundert und achtzehnter Brief. Von der Schutzrede, die Hr. W. seinen Sokrates halten läßt. Die Schutzrede des Sokrates beym Plato ist von weit andrer Beschaffenheit. Wegelin, J.: Die letzten Gespräche des Socrates und seiner Freunde. Zürich 1760.: Rezension Hundert und neunzehnter Brief. Von dem Plan den Diderot zu einem Trauerspiele über den Tod des Sokrates gegeben hat. Kurzes Urtheil über Thomsons Sokrates. Diderot, D. ; Lessing, G.E. [Übers.]: Das Theater. Berlin: Voß 1760.: Rezension Hundert und zwanzigster Brief. Beurtheilung der Beyträge zur Testaceotheologie von Herrn Chemnitz. Chemnitz, J.H.: Kleine Beyträge zur Testaceotheologie, oder zur Erkenntniß Gottes aus den Conchylien, in einigen Sendschreiben. Nürnberg: Campe 1760.: Rezension Hundert und ein und zwanzigster Brief. Von schlechten und mittelmässigen Schriftstellern. Beurtheilung der Fabeln aus dem Alterthume. Reupsch, J.F.L.: Fabeln aus dem Alterthume. Breslau: Meyer 1760.: Rezension Hundert und zwey und zwanzigster Brief. Beurtheilung der Rabenschen Uebersetzung der Mischnah. Rabe, J.J. [Übers.]: Mischna, oder der Text des Talmuds. T.1. Ansbach: Posch 1760.: Rezension Hundert drey und zwanzig und hundert vier und zwanzigster Brief. Beurtheilung des Trauerspiels Clementine von Porretta, vom Herrn Wieland. Wieland, C.M.: Clementia von Porretta. Ein Trauerspiel. Zürich 1760.: Rezension Hundert fünf und zwanzigster Brief. Von des Herrn von Premontval Preservatif contre la Corruption de la langue Francoise. Prémontval, A.P. Le Guay de: Préservatif contre la corruption de la langue francaise. Berlin 1759.: Rezension Hundert und sechs und zwanzigster Brief. Von Herrn Withofs Gedichte, die moralischen Ketzer. Withof, J.P.L.: Die moralischen Ketzer. Duisburg 1760.: Rezension Hundert und sieben und zwanzigster Brief. Von Hermann Axels Lessingischen Unäsopischen Fabeln. Bodmer, J.J.: Leßingische unäsopische Fabeln. Zürich: Orell 1760.: Rezension Inhalt der Briefe des achten Theils. Hundert und acht und zwanzigster Brief. Von Herrn Utz Versuch über die Kunst stets frölich zu seyn. Vergleichung einiger Stellen dieses Gedichts mit einigen Oden des Herrn Utz. Uz, J.P.: Versuch über die Kunst stets fröhlich zu seyn. Leipzig: Dyck 1760.: Rezension Hundert und neun und zwanzigster Brief. Fernere Fortsetzung von dem vorigen. Uz, J.P.: Versuch über die Kunst stets fröhlich zu seyn. Leipzig: Dyck 1760.: Rezension Hundert und dreyßigster Brief. Von des Herrn Reimarus Betrachtungen über die Triebe der Thiere. Reimarus, H.S.: Allgemeine Betrachtungen über die Triebe der Thiere, hauptsächlich über ihre Kunsttriebe. Hamburg: Bohn 1760.: Rezension Hundert und ein und dreyßigster Brief. Fernere Anmerkungen über dieses Buch. Reimarus, H.S.: Allgemeine Betrachtungen über die Triebe der Thiere, hauptsächlich über ihre Kunsttriebe. Hamburg: Bohn 1760.: Rezension Hundert und zwey und dreyßigster Brief. Von der unwandelbaren und ewigen Religion, der ältesten Naturforscher. Schade, G.: Die unwandelbare und ewige Religion der ältesten Naturforscher und sogenannten Adepten. Berlin, Leipzig 1760.: Rezension Hundert und zwey und dreyssig und hundert drey und dreyßigster Brief. Auszug aus Herrn Schöpflins Vindiciis Typographicis. Schoepflin, J.D.: Vindiciae typographicae. Straßburg: Bauer 1760.: Rezension Hundert und vier und dreyßigster Brief. Von Herrn Eulers Entscheidung des Streits von der Erfindung der Differentialrechnung. Hundert und fünf und dreyßigster Brief. Von Herrn Flögels Einleitung in die Erfindungskunst. Flögel, K.F.: Einleitung in die Erfindungskunst. Breslau, Leipzig: Meyer 1760.: Rezension Hundert und sechs und dreyßigster Brief. Ueber Herrn Flögels Erklärung des mathematischen Unendlichen. Flögel, K.F.: Einleitung in die Erfindungskunst. Breslau, Leipzig: Meyer 1760.: Rezension Hundert und sieben und dreyßigster Brief. Ueber eben desselben Erklärung des Wortes Kunst. Flögel, K.F.: Einleitung in die Erfindungskunst. Breslau, Leipzig: Meyer 1760.: Rezension Hundert und acht und dreyßigster Brief. Ueber die philosophischen und politischen Versuche. Iselin, I.: Philosophische und politische Versuche. Zürich: Orell 1760.: Rezension Hundert und neun und dreyßigster Brief. Ueber den in eben diesem Bändchen befindlichen Auszuge aus Dr. Browns Werke von den Englischen Sitten. Iselin, I.: Philosophische und politische Versuche. Zürich: Orell 1760.: Rezension Hundert und vierzigster Brief. Von der Ode auf ein Geschütz, und der Ode an den Fabius. Ramler, K.W.: Ode auf ein Geschütz. Berlin 1760.: Rezension. Ramler, K.W.: Ode an den Fabius. Torgau 1760.: Rezension Hundert und ein und vierzigster Brief. Von der neuesten Sammlung deutscher Lieder.
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht