Abbildung eines Logo
Titel
Albi Morsiani To I Arnold Backhusius Kapitel Rudolf II. Jakob I. Elisabeth I. Wappen Johannes Sturm Kapitel Tycho Brahe Kapitel Christian IV. Kapitel Johannes Meier Gustav Adolf II Tobias Hess Kapitel Gottfried Hegenitius Kapitel Johann Narssius Johann Isaak Pontanus Kapitel Joachim Hirten Vmbstäntlicher Bericht Aus Stockholm, Vom 28. Junii, Anno 1634. Kapitel Kapitel CX. Versus Hexametri, Certos annos literis numeralibus designantes, Et Gloriosissimi Herois Ac Domini, Dn. Gustavi Adolphi Suecorum &c. Regis invictissimi & vere Augusti, Vitam, Res Gestas, Triumphos ac Mortem Gloriosissimam breviter delineantes Nikolaus Scribonius Kapitel Kapitel Kapitel Christian von Dänemark Christian von Dänemark Adrian Strick Johann Georg von Sachsen Kapitel Kapitel Kapitel Kapitel Predigt Michael Havemann Elias Colerus Ludwig, Fürst von Anhalt Johannes Meier Klaggedicht Nikolaus Scribonius Kapitel Nikolaus Scribonius Friedrich III. Herzog von Schleswig-Holstein Nikolaus Scribonius Kapitel Kapitel Friedrich Buxtenius Kapitel Philipp II. Herzog von Pommern Philipp II. Herzog von Pommern Sophia Ernst Ludwig, Herzog zu Sachsen Friedrich Buxtenius Kapitel Klaggedicht von Johannes Oldewelt Heinrich Hudemann (d. Jüngere) Martin Chemnitius Jacob Seltrecht Georgius Remus Heinrich Vagetius Kapitel Kapitel Kapitel Christian, Markgraf von Brandenburg Kapitel Daniel Heinsius Kapitel Kapitel Moritz, Prinz von Oranien, Graf von Nassau, Statthalter der Niederlande Kapitel Wappen Kapitel Ulrich, Herzog zu Stettin und Pommern Kapitel Kapitel Joachim Ernst, Herzog zu Schleswig-Holstein Kapitel Kapitel Kapitel Kapitel Kapitel Kapitel Wappen Kapitel Abbildung Kapitel Kapitel Kapitel Kapitel Ernst Günther, Herzog von Schleswig-Holstein Kapitel Kapitel Kapitel Gottfried Hegenetius Kapitel Kapitel Kapitel Moritz Landgraf von Hessen-Kassel Kapitel Wilhelm, Landgraf zu Hessen Wappen Georg Ludwig Frobenius Nicolaus Willebrandus August d. Jüngere, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg August d. Jüngere, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg Gottfried Hegenitius August d. Jüngere , Herzog zu Braunschweig und Lüneburg Kapitel Gottfried Hegenetius Christian von Braunschweig-Wolfenbüttel Kapitel Kapitel Kapitel Octavian Alexander, Herzog von Braunschweig Kapitel Kapitel Ernst, Graf von Schaumburg Kapitel Kapitel George Villiers, 1. Duke of Buckingham Kapitel Friedrich von Teuffenbach Kapitel Kapitel Karl, Fürst von Liechtenstein, Troppau und Jägerndorf Kapitel Ernst, Graf von Mansfeld Pietro Jeannino Kapitel Kapitel Axel Oxenstierna Kapitel Elias Colerus Joachim Hirten John Owen Thomas Egerton Kapitel Paulus Melissus Breida Rantzow Heinrich Rantzow Franciscus Junius Franciscus Junius Kapitel Gustav Horn Otto Heinrich Freiherr von Maltzan Karl Heinrich Baron von Czigan Johann Christian von Gera Hans Popel von Lobkowitz August Siegfried von Schönburg Johann Bernhard Maltzan, Freiherr von Wartenberg Wenzeslaus, Friederich Baron von Czigan Heinrich Balthasar Freiherr von Könritz Thomas Segeth Kapitel Kapitel Kapitel Johann Sigismund Costka, Baron zu Sternberg Andreas Baron von Kochtitzky und Lublin Adam Rei, Baron von Nagtowitze Eberhard Reidanus Noel de Caron Ivar Wind, Sekretär d. dänischen Staatskanzlei Daniel Drummond, schottischer Ritter Kapitel John Owen, englischer Dichter Kapitel Gottfried Hegenetius, Schriftsteller Gabriel Rollenhagius, Dichter Johann Hemelarius Kapitel Johann Moritz Berger, Arzt Joachim Hirten Hugo Grotius, Jurist Kapitel Kapitel Peter Scriverius, Philologe Peter Scriverius, Philologe Daniel Heinsius Peter Scriverius Kapitel Kapitel Anton Hoberweschel von Hobernfeld, Arzt Kapitel Martin Brasch, Professor in Rostock Kapitel Kapitel Reiner Bontius, Professor der Medizin Heinrich Nollius, Professor der Medizin und Philosophie zu Gießen Thomas Erpenius, Holl. Orientalist Thomas Erpenius, Holl. Orientalist Franco Duyckius, Ratsherr in Leyden Johann Michael von Obertraut Kapitel Matthew Slade Gerhard van Nerven, Chemiker aus Amsterdam Raetluff von Toll, Leibarzt des pol. Königs und Mathematiker Christian Frys, Dänischer Kanzler Falco Lyche Georg Wind Henry Wotton, englischer Gesandter Peter Finxius, Arzt Georg Schumacher Heinrich Wasmer Johann Heinrich Meibom Eberhard von Weihe, Jurist Kapitel Friedrich von Weihe, Braunschweig-Lüneburg Lucas Pfintzing von Henffenfeld Arnold Backhusius, Dichter und Philologe in Lübeck Justus Lipsius Kapitel Philipp Caesar, Theologe und Proffessor in Bremen Friedrich Merrettich, Oberst Theodor Coornhert Thomas Segethus Marc Anton de Dominis, Erzbischoff von Spalato Marc Anton de Dominis Janus Gruterus, Polyhistoriker und Dichter aus Amsterdam Burggraf Achaz Dona, Böhmischer Gesandter Abraham Williams, Kurpfälzischer Agent in England Kapitel Kapitel Peter Heyn Julius von Bülow, Proprinceps in Lüneburg Oliger Rosenkrantz, Dänischer Ritter und Reichsrat Christian Thömesen, Kopenhagen Kapitel Christfried Hegenetius, Theologe in Kopenhagen Nathan Albinaeus, Arzt und Mathematiker Foppius von Aitzema, Belgischer Gesandter Jakob von Dyck, Schwedischer Gesandter Elias de Jaworinko Rosinus, Böhmischer Gesandter Kapitel Kapitel Friderich von Inthiema, Kgl. Dänisch-Norwegischer Heereskapitän Peter Cunaeus, Professor der Rechtswissenschaften und Historiker in Leyden Arnold Backhusius, Dichter und Philologe in Lübeck Peter Cunaeus Raphael Thorius, Arzt und lat. Dichter zu London Thomas Segethus Janus Gruterus Thomas Segethus Johann Philipp Fuchs, Ritter in Dänemark Fabian von Saltza Johann Isaak Pontanus kapitel John Owen Robert Junius, Geistlicher aus der Insel Formosa Kapitel Patricius Junius, Englischer Bibliothekar Kapitel Wilhelm von Lohausen, Generalmajor von Rostock Kapitel Kapitel Kapitel Kai Rantzow Rostock Kapitel Eilhard Lubinus, Professor der Theologie in Rostock Kapitel Kapitel Kapitel Heinrich Stallmeister, Ratsherr aus Rostock Kapitel Nikolaus Seestedt Kapitel Martin von der Meden, dänischer Rat zu Schleswig Daniel Runge, aus Greifswald, Jurist und Hofrat Georg Linstow
Autor
  • Ansicht nach links drehen Ansicht nach rechts drehen Drehung zurücksetzen
  • Ansicht vergrößern Ansicht verkleinern Vollansicht